Sie wir­ken un­heim­lich strah­lend, ha­ben sie ein schön­heits­ge­heim­nis? susanne Holst:

Meins - - Star Mein -

Dar­auf kann ich gar nicht groß ach­ten. Wenn ich die tol­le Haut mei­ner lie­ben Mut­ter an­schaue, ha­be ich Glück. Es hört sich zwar ab­ge­dro­schen an, aber es ist wich­tig, wie man sich in­ner­lich fühlt. Auch je­mand, der vie­le Fal­ten hat, kann sehr at­trak­tiv sein, Cha­ris­ma und Hu­mor ha­ben. Wenn die Au­gen blit­zen. Das sind Ei­gen­schaf­ten, die ei­nen Men­schen auch schön ma­chen kön­nen. halb voll als halb leer. Ich bin tief da­von über­zeugt, dass auch schwie­ri­ge Pha­sen und Si­tua­tio­nen im­mer ei­ne po­si­ti­ve Sei­te ha­ben. Oft er­kennt man das erst auf den zwei­ten Blick.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.