Sind wir sinn­li­cher denn je

Le­bens­freu­de-Trai­ne­rin mo­ni­ka tscho­sek, 55, zeigt Frau­en 50+, wie viel Spaß es macht, selbst­be­wuss­ter durchs Le­ben zu ge­hen

Meins - - Leben Mein - VON ALeX­AN­der emUNdS

Je­der Tag oh­ne ein La­chen ist ein ver­lo­re­ner Tag, sag­te einst Char­lie Chap­lin. Ein Satz, den Mo­ni­ka Tscho­sek lebt. Die 55-Jäh­ri­ge hat vie­le Lei­den­schaf­ten zum Be­ruf ge­macht. Am bes­ten aber ge­fällt ihr die Rol­le als Glücks­brin­ge­rin – wenn sie Frau­en da­von über­zeu­gen kann, dass sie mit 50+ nicht aufs Ab­stell­gleis – son­dern ins Ram­pen­licht ge­hö­ren.

Fünf, sechs, sie­ben, acht … Mit­rei­ßen­de Mu­sik schallt uns aus dem Stu­dio ent­ge­gen, das sich in ei­nem Hin­ter­hof na­he des Haupt­bahn­hofs Han­no­ver be­fin­det. Mo­ni­ka gibt ge­ra­de ein Mo­del-Trai­ning für ih­re La­dys 50+ – die Ge­ne­ral­pro­be für die Frau­en­mes­se. Es sol­len ein paar Hun­dert Zu­schau­er kom­men.

Als wir das Loft be­tre­ten, füh­len wir uns so­fort mit­ge­ris­sen. Hier ha­ben zehn Frau­en zwi­schen 50 und 80 ge­ra­de rich­tig Spaß. Und man muss sa­gen: Sie se­hen wirk­lich toll aus. Wie sie selbst­be­wusst, läs­sig und weib­lich zugleich über ei­nen ima­gi­nä­ren Cat­walk lau­fen. Ak­ku­rat im Takt, mit Po­wer im Kör­per und Fun­keln im Blick.

Mo­ni­ka Tscho­sek hat den La­dys das bei­ge­bracht. Sie ist selbst Mo­del, Tän­ze­rin und Cho­reo­gra­fin. Und seit Neu­es­tem auch Mo­del- und Le­bens­freu­de-Trai­ne­rin. Sie cas­tet und trai­niert Frau­en, die Lust am et­was „an­de­ren“Hob­by ha­ben, cho­reo­gra­fiert, mo­de­riert und or­ga­ni­siert Mo­den­schau­en in Ein­rich­tungs­häu­sern, Bou­ti­quen – und eben auch auf Mes­sen. „Schon seit ich sechs war, woll­te ich Tän­ze­rin wer­den. Das war mein

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.