Herz­haf­te Waf­feln mit Schweinefilet

Du, ha­ben wir schon ei­nen an der Waf­fel?

Meins - - Küche -

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen

3 klei­ne Bio-Schwei­ne­fi­lets (à ca. 250 g) Salz Pfeffffffer 3 EL Raps­öl 60 g But­ter 1–2 EL Zu­cker 3 Eier (Grö­ße M) 150 ml Milch 180 g Mehl 3 Möh­ren 1 ½ ro­te Pa­pri­ka­scho­ten 1 bund Lauch­zwie­beln 1 gro­ßes Bund Ko­ri­an­der 3 EL Oli­ven­öl Fett für das Waffffffe­lei­sen 1 Fleisch wa­schen, tro­cken tup­fen und in klei­ne Me­dail­lons schnei­den, mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Raps­öl er­hit­zen, Fleisch da­rin un­ter Wen­den ca. 2 Mi­nu­ten kräf­tig an­bra­ten. Im hei­ßen Ofen (E-Herd: 125 °C/ Um­luft: 100 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 15 Mi­nu­ten bra­ten. Herausnehmen, warm hal­ten. 2 But­ter, Zu­cker und 1 Pri­se Salz mit den Schnee­be­sen des Hand­rühr­ge­räts ca. 3 Mi­nu­ten schau­mig schla­gen. Eier und Milch nach und nach da­zu­ge­ben. Mehl un­ter die Mas­se he­ben. Teig ca. 15 Mi­nu­ten ru­hen las­sen. 3 Möh­ren schä­len und in fei­ne Strei­fen schnei­den. Pa­pri­ka put­zen, wa­schen und in fei­ne Strei­fen schnei­den. Lauch­zwie­beln wa­schen und in Rin­ge schnei­den. Ko­ri­an­der wa­schen, tro­cken schüt­teln und ca. die Hälf­te fein ha­cken. Oli­ven­öl und ge­hack­ten Ko­ri­an­der ver­rüh­ren, mit Salz und Pfef­fer wür­zen. 4 Waf­fe­lei­sen (recht­ecki­ge Waf­feln à ca. 9 x 15 cm) vor­hei­zen und ein­fet­ten. Für je­de Waf­fel ca. 2 EL Teig auf das Waf­fe­lei­sen ge­ben. Waf­feln por­ti­ons­wei­se ba­cken, bis sie gold­braun sind. Aus dem Waf­fe­lei­sen lö­sen und warm hal­ten. Waf­feln an­rich­ten. Möh­ren, Pa­pri­ka, Lauch­zwie­beln und Ko­ri­an­der dar­auf ver­tei­len, Fleisch dar­auf­le­gen und mit Ko­ri­an­de­r­öl be­träu­feln. Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 45 Mi­nu­ten. Pro Por­ti­on ca. 2100 kJ, 500 kcal. E 34 g, F 26 g, KH 34 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.