Mein Horoskop

Die Fische sind dem Glück auf der Spur

Meins - - Inhalt - Astro­lo­gen, Kar­ten­le­ger und Hell­se­her schau­en in Ih­re Zu­kunft. Jetzt GRA­TIS- Ge­spräch füh­ren un­ter 0800/99 66 77 1 (ge­büh­ren­frei, AstroRuf)

Zärt­lich­keit und Ro­man­tik war­ten uns die­sen Mo­nat. Fi­nan­zi­ell und be­ruf­lich weist uns die In­tui­ti­on den rich­ti­gen Weg. Ge­sund­heit­lich soll­ten wir uns ab und zu ei­ne Well­ness-Aus­zeit gön­nen

Widder 21.3.–20.4.

ie Son­ne und Mars stei­gern un­ser Wohl­be­fin­den und un­se­re Un­ter­neh­mungs­lust. Per­fekt, um mal et­was Neu­es aus­zu­pro­bie­ren. Das Lie­bes­le­ben ge­stal­tet sich im März luf­tig-leicht und un­be­schwert – ganz nach un­se­rem Ge­schmack. Fa­zit: Wir er­le­ben Früh­lings Er­wa­chen

stier 21.4.–20.5.

Im All­tag könn­te es drun­ter und drü­ber ge­hen. Um Flüch­tig­keits­feh­ler zu ver­mei­den, soll­ten wir be­son­de­re Sorg­falt an den Tag le­gen. Zwi­schen­mensch­lich läuft es da­für har­mo­nisch. Ge­mein­sam kön­nen wir wun­der­bar ab­schal­ten. Fa­zit: Aus der Lie­be Kraft schöp­fen

Zwillinge 21.5.–21.6.

Bis zum 21.3. dro­hen Miss­ver­ständ­nis­se mit un­se­ren Mit­men­schen. Drü­cken wir uns klar aus, kön­nen wir Un­stim­mig­kei­ten so­fort klä­ren. Am Ar­beits­platz ist Ge­nau­ig­keit ge­fragt. Wich­ti­ge Termine und Ge­dan­ken auf­schrei­ben! Fa­zit: Ein span­nen­der Mo­nat

Krebs 22.6.–22.7.

Die Ro­man­tik wird im März zu un­se­rem treu­en Be­glei­ter, ab 20.3. geht es so­gar rich­tig lei­den­schaft­lich zu. Im Job punk­ten wir mit Krea­ti­vi­tät, aber auch mit ei­ner ein­fühl­sa­men Art. Der Mut zur Ve­rän­de­rung wird be­lohnt. Fa­zit: Of­fen für Neu­es sein

Löwe 23.7.–23.8.

is Mit­te März geht es in un­se­rem Lie­bes­le­ben auf und ab. Vor lau­ter Tem­pe­ra­ment soll­ten wir uns aber zu kei­ner über­eil­ten Ent­schei­dung hin­rei­ßen las­sen. Ge­nie­ßen wir lie­ber die Lei­den­schaft des Au­gen­blicks. Fa­zit: Sich von der Lie­be tra­gen las­sen

Jungfrau 24.8.–23.9.

Wich­ti­ge be­ruf­li­che oder fi­nan­zi­el­le Ent­schei­dun­gen soll­ten nicht län­ger auf­ge­scho­ben wer­den. Wir soll­ten ak­tiv wer­den. Un­ser Lie­bes­le­ben brin­gen wir mit mehr Zeit für Zwei­sam­keit nach vorn. Un­ser Schatz freut sich, wenn wir auf ihn zu­ge­hen. Fa­zit: Die Ro­man­tik ist Trumpf

Waage 24.9.–23.10.

Wir sprü­hen nicht nur vor tol­len Frei­zeit­ide­en, son­dern auch vor Elan, die­se in die Tat um­zu­set­zen. Un­se­re Lie­ben freu­en sich über un­se­ren Ein­satz. Bis zum 11.3. soll­te die Ro­man­tik be­son­ders groß­ge­schrie­ben wer­den. Fa­zit: Der Lie­bes­früh­ling be­ginnt

Skorpion 24.10.–22.11.

Bis 11.3. ge­stal­tet es sich noch schwie­rig, die In­ter­es­sen un­se­rer Lie­ben mit un­se­ren ei­ge­nen un­ter ei­nen Hut zu brin­gen. Kein Grund, ner­vös zu wer­den. Wenn wir un­se­rer In­tui­ti­on fol­gen, er­gibt sich al­les von al­lein.

Fa­zit: Dem Bauch­ge­fühl ver­trau­en

Schütze 23.11.–21.12.

Mars lässt uns die­sen Mo­nat nur so vor Un­ter­neh­mungs­lust sprü­hen. Wir soll­ten uns aber kör­per­lich nicht zu viel zu­mu­ten. In der Lie­be kann es jetzt rich­tig lei­den­schaft­lich zu­ge­hen – wenn wir es zu­las­sen.

Fa­zit: Die Lei­den­schaft über­nimmt das Zep­ter

Steinbock 22.12.–20.1.

Die sen­si­blen Fische- Ein­flüs­se brin­gen uns auf Ku­schel­kurs. Wich­tig die­sen Mo­nat, dass wir uns et­was Zeit für Zwei­sam­keit neh­men! Im Job so­wie beim Geld punk­ten wir mit ei­ner fast schon über­sinn­lich gu­ten In­tui­ti­on! Fa­zit: Wir lie­gen gold­rich­tig mit un­se­rer In­tui­ti­on

Wassermann 21.1.–19.2.

An Schwung man­gelt es nicht. Die Son­ne und Mars lie­fern uns Kraft und gu­te Lau­ne. Im Job ha­ben es un­se­re Ide­en in sich, und beim Geld glän­zen wir mit ei­nem si­che­ren Ge­spür. Die Lie­be läuft traum­haft. Singles ha­ben Top- Chan­cen. Fa­zit: Ein Mo­nat vol­ler Mög­lich­kei­ten!

fische 20.2.–20.3.

Auf der ei­nen Sei­te sind wir rich­tig ro­man­tisch­ver­schmust, auf der an­de­ren seh­nen wir uns nach Aben­teu­er. Idea­le Lö­sung: Wir neh­men un­se­ren Schatz mit auf die Rei­se! Dann ent­de­cken wir ein­an­der ganz neu. Be­ruf­lich läuft es pri­ma. Fa­zit: Ge­mein­sam die Welt er­obern

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.