SANF­TE WEL­LEN FÜR LAN­GE MÄH­NEN

Meins - - Mein Beauty -

Chris­tia­ne, 53, hat zwar schö­nes, vol­les, aber lei­der auch tro­cke­nes, na­tur­krau­ses Haar, das sich nur schwer bän­di­gen lässt. 1

der schnitt Stu­fen zau­bern Be­we­gung in schwe­res Haar und brin­gen es da­zu, beim Trock­nen von selbst in Form zu fal­len. Ein leich­tes Aus­dün­nen der Spit­zen er­leich­tert das Sty­ling und sorgt für Dy­na­mik. Auch die Na­tur­wel­le kommt da­mit bes­ser zu Gel­tung. so wird’s ge­stylt Tro­cke­nes Haar be­kommt durch ein Feuch­tig­keits­spray ei­ne Ex­tra­por­ti­on Pfle­ge und schö­nen Glanz. Ein­fach di­rekt nach der Wä­sche aufs feuch­te Haar sprü­hen und bis zu den Spit­zen ein­k­ne­ten. Funk­tio­niert auch bei blon­dier­tem oder co­lo­rier­tem Haar. Al­les tro­cken föh­nen und Sträh­ne für Sträh­ne auf ei­nen gro­ßen Lo­cken­stab dre­hen. Gut aus­küh­len las­sen – fer­tig!

1 Glanz­stück Spen­det Feuch­tig­keit: „Sea­silk Ra­pid Repair Spray“, Al­ter­na, ca. 39 Euro 2 Sanf­te Wel­le Lo­cken­stab „Sub­lim’touch 32 mm“, BaBy­liss,

ca. 35 Euro

Nach­heR Gro­ße Wel­len bän­di­gen die Na­tur­krau­se und selbst schwe­res Haar

VoR heR Chris­tia­nes Haar lässt sich schwer in Form brin­gen. Es wirkt stumpf und sehnt sich nach ei­nem Pfle­ge­ex­tra

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.