Spo teln R Kraft und Aus­dau­er – jetzt wird es ernst

Meins - - Fitness Special -

Na pri­ma, gleich die ers­te Übung ver­sem­me­le ich gründ­lich: Mit ge­schlos­se­nen Au­gen auf ei­nem Bein ste­hen – das schaf­fe ich kei­ne acht Se­kun­den. Es gibt denn auch kaum Punk­te und die Er­mah­nung von Trai­ner Chris­ti­an, da­heim zu üben, „zum Bei­spiel beim Zäh­ne­put­zen“. Ein gu­tes Gleich­ge­wichts­ge­fühl ist wich­tig, es hält das Ge­hirn fit und schützt im Al­ter vor Stür­zen. im­mer­hin krie­ge ich ta­del­los al­le Knie­beu­gen hin und ho­le auch auf dem Lauf­band or­dent­lich Punk­te rein.

Arm-Übung An den Sch­ling­s­chlau­fen wird ge­stemmt – qua­si Lie­ge­stüt­ze im Ste­hen. Das klappt so ge­ra­de

Lauf­band

Wie weit kom­me ich in zwölf Mi­nu­ten? Ab 2000 Me­ter gilt Frau als fit. Das schaf­fe ich!

Star­KEr rü­cKEn? 60 Se­kun­den ruht das Ge­wicht auf Fü­ßen und Un­ter­ar­men. Dann macht es plumps …

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.