Zir­kel­trai­ning

Meins - - Fitness Special -

Come­back für ei­nen Trai­nings­Klas­si­ker: Das gu­te al­te Zir­kel­trai­ning ist wie­der da – fühlt sich aber ganz an­ders an.

Frü­her muss­ten wir mit spe­cki­gen Me­di­zin­bäl­len auf muf­fi­gen Mat­ten schuf­ten, heute bie­tet die klas­si­sche Me­tho­de ein zeit­spa­ren­des Hig­htech-Trai­ning, das die Mus­ku­la­tur des ge­sam­ten Kör­pers im Schnell­durch­gang fit macht. Denn die mo­der­ne Kreis­va­ri­an­te kennt prak­ti­sche Ge­rä­te, die sich be­son­ders flott und ein­fach ver­stel­len las­sen. Vie­le Stu­di­os ha­ben ei­nen Zir­kel im An­ge­bot, Mrs. Spor­ty und Ca­lo­ryCoach set­zen so­gar aus­schließ­lich auf das Trai­ning im Kreis.

Der Clou: Das um­ständ­li­che Ein­stel­len von Ge­wich­ten und Sit­zen ent­fällt dank spe­zi­el­ler Tech­nik. So dau­ert der prak­ti­sche Trai­nings­Qui­ckie nur 20 bis 30 Mi­nu­ten. Oft wird nicht mit Wie­der­ho­lun­gen und lan­gen Pau­sen trai­niert, son­dern nach Zeit­vor­ga­ben: Pro Ge­rät sind’s nur 30 bis 45 Se­kun­den Be­las­tung, in der Pau­se wech­seln wir zur nächs­ten Übung, schon drei Run­den rei­chen. Noch ein­fa­cher macht’s der eGymKraft­zir­kel (z. B. bei Me­ri­di­anS­pa): Per Chip und Touch-Dis­play sor­gen al­le Ge­rä­te voll­elek­tro­nisch für die rich­ti­ge Sitz­po­si­ti­on und das in­di­vi­du­el­le Trai­nings­ge­wicht. Wir brau­chen uns nur noch zu be­we­gen.

PER­FEKT Trai­ning im Kreis macht rund­um fit

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.