Pes­to­nu­deln mit Wild­lachs und To­ma­ten

Meins - - Meine Küche -

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen

2 EL Pi­ni­en­ker­ne 100 g Par­me­s­an­kä­se (Stück) 2 Knob­lauch­ze­hen 1 Bund Ba­si­li­kum ca. 200 ml + 4 EL gu­tes Oli­ven­öl Salz Pfeffffffer et­was Zi­tro­nen­saft 400 g brei­te Band­nu­deln 400 g Kirsch­toma­ten 600 g Bio-Wild­lachs­fi­let oh­ne Haut (am Stück) 1 EL Li­met­ten­saft Fleur de Sel Back­pa­pier

1 Pi­ni­en­ker­ne oh­ne Fett rös­ten. Her­aus­neh­men. Vom Par­me­san ⅓ mit ei­nem Spar­schä­ler als dün­ne Spä­ne ab­ho­beln und zur Sei­te le­gen, Rest rei­ben. Knob­lauch schä­len und ha­cken. Ba­si­li­kum wa­schen, tro­cken schüt­teln, die Blätt­chen ab­zup­fen. Al­le Zu­ta­ten und 200 ml Öl im Mi­xer pü­rie­ren. Mit Salz, Pfef­fer und Zi­tro­nen­saft wür­zen.

2 Nu­deln in 3–4 l Salz­was­ser (ca. 1 TL Salz pro Li­ter) ga­ren. To­ma­ten wa­schen und hal­bie­ren. 2 EL Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. To­ma­ten dar­in 3–4Mi­nu­ten bra­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

3 Back­ofen vor­hei­zen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C/Gas: s. Her­stel­ler). Lachs ab­spü­len, tro­cken tup­fen und in dün­ne Schei­ben schnei­den. Mit 2 EL Öl und Li­met­ten­saft be­träu­feln. Mit Fleur de Sel und Pfef­fer wür­zen. Kurz zie­hen las­sen. Auf ei­ne ofen­fes­te Plat­te oder auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech le­gen. Im Ofen 3–5 Mi­nu­ten ga­ren.

4 Nu­deln ab­gie­ßen und mit Pes­to und To­ma­ten im Nu­del­topf mi­schen. Lachs­schei­ben auf vier Tel­ler ver­tei­len. Pes­to­nu­deln dar­auf an­rich­ten. Mit Rest Par­me­san be­streu­en. Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 45 Mi­nu­ten. Pro Por­ti­on ca. 4980 kJ, 1190 kcal. E 51 g, F 89 g, KH 74 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.