Brat­hähn­chen auf Schmor­ge­mü­se

Wäh­rend der Vo­gel im Ofen schmort, schmü­cken wir in al­ler Ru­he den Tisch und su­chen die Mu­sik aus. So lie­be Gäs­te kom­men schließ­lich nicht je­den Abend!

Meins - - Meine Küche -

Zu­ta­ten für 4 Per­so­nen

1 Knol­le Knob­lauch Meer­salz 8 EL Oli­ven­öl 1 EL Edel­süß-Pa­pri­ka 1 kü­chen­fer­ti­ges Bio-Hähn­chen (ca. 1,5 kg) 1 Bio-Zi­tro­ne 2 Zwei­ge Ros­ma­rin Pfef­fer 400 g Möh­ren 300 g Pas­ti­na­ken (al­ter­na­tiv: Mairüb­chen) 400 g Kar­tof­feln 4–5 Stie­le Ma­jo­ran Kü­chen­garn Öl für die Fett­pfan­ne

1 Ei­ne Ze­he aus der Knob­lauch­knol­le lö­sen, schä­len und fein ha­cken. Mit 1 TL Salz zu ei­ner fei­nen Pas­te zer­drü­cken. Mit 5 EL Öl und Pa­pri­ka ver­rüh­ren. Hähn­chen in­nen und au­ßen wa­schen. Zi­tro­ne heiß wa­schen und in Stü­cke schnei­den. Ros­ma­rin­na­deln von den Zwei­gen strei­fen und mit den Zi­tro­nen­stü­cken mi­schen. 2 Hähn­chen in­nen kräf­tig mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Zi­tro­nen-Ros­ma­rin-Mi­schung Hähn­chen­schen­kel ein­fül­len. mit Kü­chen­garn zu­sam­men­bin­den. Flü­gel fest­ste­cken. Hähn­chen auf ei­ne ge­öl­te Fett­pfan­ne le­gen und mit et­was Pa­pri­ka­öl be­pin­seln. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C) ca. 1 ½ St­un­den ga­ren. Nach und nach mit Pa­pri­ka­öl be­strei­chen, bis es auf­ge­braucht ist.

3 Möh­ren und Pas­ti­na­ken schä­len und in Stü­cke schnei­den. Kar­tof­feln schä­len und hal­bie­ren. Knob­lauch­knol­le an­d­rü­cken und hal­bie­ren. Mit Ge­mü­se, Meer­salz und 3 EL Öl mi­schen. Nach ca. der Hälf­te der Brat­zeit Ge­mü­se um das Hähn­chen her­um ver­tei­len, zu En­de ga­ren. Ma­jo­ran wa­schen, tro­cken schüt­teln und grob ha­cken. Hähn­chen und Ge­mü­se aus dem Ofen neh­men und mit Ma­jo­ran be­streu­en. Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 1 ¾ St­un­den. Pro Por­ti­on ca. 3190 kJ, 760 kcal. E 59 g, F 47 g, KH 23

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.