Sa­gen Sie mal, Doc …? Was sind Li­po­me?

Meins - - Meine Gesundheit - Dr. Ger­hard Sat­tler, Lei­ter der re­nom­mier­ten Ro­sen­park Kli­nik in Darm­stadt

Kno­ti­ge Fett­ge­schwuls­te bzw. gut­ar­ti­ge Tu­mo­re der Fett­ge­web­s­zel­len. Sie tre­ten meist in der fünf­ten bis sieb­ten Le­bens­de­ka­de auf.

Müs­sen Li­po­me ent­fernt wer­den? 99 Pro­zent der Li­po­me wach­sen di­rekt un­ter der Haut. Die Wu­che­run­gen sind gut­ar­tig, stö­ren aber häu­fig. Bei ei­ner Be­ein­träch­ti­gung durch Druck­schmer­zen ra­ten Der­ma­to­lo­gen zur Ent­fer­nung. Wie läuft die

Ope­ra­ti­on ab? Es gibt zwei Mög­lich­kei­ten, je­weils un­ter lo­ka­ler Be­täu­bung. Ent­we­der wird das Li­pom über ei­nen klei­nen Schnitt her­aus­ge­drückt oder per Li­po­suk­ti­on ent­fernt. Bei die­ser äs­the­ti­schen OP lei­tet der Chir­urg über ei­nen klei­nen Haut­schnitt per Ka­nü­le ei­ne Flüs­sig­keit mit Be­täu­bung in das Li­pom. Die In­halts­stof­fe ver­flüs­si­gen das Fett­ge­we­be, und die Ge­schwulst lässt sich ab­sau­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.