Zwei-Zu­ta­ten-Gu­gel mit Rha­bar­ber­kom­pott

Meins - - Meine Küche -

Zu­ta­ten für ca. 15 Stü­cke

400 g kal­te Mar­zi­pan-roh­mas­se

7 Eier (Gr. M)

800 g rha­bar­ber

100 g Zu­cker

Fett und Mehl für die Form

pu­der­zu­cker zum Be­stäu­ben

1 Ofen vor­hei­zen (E-Herd: 175 °C/ Um­luft: 150 °C/Gas: s. Her­stel­ler). Ei­ne Spring­form mit Rohr­bo­den­ein­satz (26 cm Ø) fet­ten und mit Mehl aus­stäu­ben. Mar­zi­pan grob rei­ben. In ei­ne Rühr­schüs­sel ge­ben und Eier ein­zeln un­ter­rüh­ren. Dann mit den Schnee­be­sen des Handühr­ge­räts ca. 15 Mi­nu­ten dick­cre­mig auf­schla­gen. Mar­zi­pan­mas­se in die Form fül­len. Im hei­ßen Ofen 30–35 Mi­nu­ten ba­cken (Stäb­chen­pro­be).

2 Für das Kom­pott Rha­bar­ber put­zen, wa­schen und in Stü­cke schnei­den. Zu­cker in ei­nem Topf gold­gelb ka­ra­mel­li­sie­ren. Rha­bar­ber zu­ge­ben und bei schwa­cher Hit­ze un­ter Rüh­ren weich wer­den und Saft zie­hen las­sen. Vom Herd neh­men, in ei­ne Schüs­sel um­fül­len und ab­küh­len las­sen.

3 Ku­chen aus dem Ofen neh­men und in der Form aus­küh­len las­sen. Dann aus der Form lö­sen. Mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben und mit Kom­pott ser­vie­ren.

Zu­be­rei­tungs­zeit ca. 1 St­un­de

• War­te­zeit ca. 2 St­un­den

• Pro Stück ca. 200 kcal

•E 7 g, F 11 g, KH 18 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.