Heil­prak­ti­ke­rin vs. Schul­me­di­zi ner

„WAS hilft BEI LIP­PEN­HER­PES?“

Meins - - Meine Gesundheit -

Be­trof­fe­ne Stel­len mehr­mals täg­lich mit ei­ni­gen Trop­fen Sand­dorn- oder Min­z­öl (Apo.) be­tup­fen. Es­sen Sie mehr Ge­flü­gel, Kä­se oder Kar­tof­feln. Ih­re Ami­no­säu­ren ver­hin­dern die Auf­nah­me von L-Ar­gi­nin, das der Her­pes­vi­rus zum Wach­sen braucht.“

Lip­pen­her­pes wird u. a. durch Stress ak­ti­viert. Wirk­sa­me Maß­nah­me: der Wirk­stoff Aci­clo­vir. Er stoppt die Ver­meh­rung des Vi­rus. In der Früh­pha­se als Cre­me 5-mal täg­lich auf­tra­gen. Zu­sätz­lich kön­nen Sie den Her­pes mit­hil­fe von Zinks­al­be oder Zahn­pas­ta aus­trock­nen.“

Haut­arzt Dr. Uwe Schwich­ten­berg aus Bre­men

Heil­prak­ti­ke­rin Ve­ro­ni­ka Has­lau­er, Fürs­ten­feld­bruck

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.