So zei­gen sich Ro­sen von ih e R R schöns­ten Seite

Meins - - Mein Zuhause -

Vol­le Pracht vor­aus: Kath­rin er­klärt, was beim Ro­senPflan­zen zu be­ach­ten ist: mEIns: Wann ist der bes­te Zeit­punkt, um ro­sen zu pflan­zen? Kath­rin Kock: Wur­zel­nack­te Ro­sen wer­den am bes­ten im Herbst (et­wa Mit­te Ok­to­ber bis Mit­te De­zem­ber) oder auch im Früh­jahr (et­wa von Mit­te März bis En­de April) in die Er­de ge­setzt. Con­tai­nerRo­sen (durch­wur­zel­te Ro­sen mit Erd­bal­len) hin­ge­gen kön­nen wir so­gar ganz­jäh­rig pflan­zen. mEIns: Wie sieht der idea­le stand­ort für ro­sen aus? Kath­rin Kock: Um Pilz­krank­hei­ten vor­zu­beu­gen, brau­chen Ro­sen ei­nen son­ni­gen und zugleich luf­ti­gen Stand­ort – so trock­nen Re­gen­und Tau­trop­fen schnel­ler ab. Da­zu soll­te der Bo­den was­ser­durch­läs­sig und am bes­ten leh­mig-san­dig sein. mEIns: Kön­nen ro­sen auch in Kü­bel und töp­fe ge­pflanzt wer­den?

Kath­rin Kock: Ja, das geht! Da­mit die Wur­zeln in die Tie­fe stre­ben kön­nen, wäh­len Sie hoch­wan­di­ge Töp­fe (ca. 50 cm) aus. Wei­ter sind ei­ne gu­te Drai­na­ge und aus­rei­chend Ab­zugs­lö­cher wich­tig, da­mit über­schüs­si­ges Was­ser pro­blem­los ab­lau­fen kann.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.