Nicht oh­ne mei­ne Schwes­teR!

Un­zer­trenn­lich

Meins - - Café Meins -

Re­na­te, 79 (links), kam mit ih­rer acht Jah­re jün­ge­ren Schwes­ter Ger­da aus Ei­se­nach: „Ich ha­be vor zwei Jah­ren mei­nen Mann ver­lo­ren, seit­dem ist Ger­da der wich­tigs­te Mensch für mich. Wir woh­nen nur elf Ki­lo­me­ter von­ein­an­der ent­fernt, tref­fen uns je­de Wo­che zum Kaf­fee­trin­ken. Auch den Ur­laub ver­brin­gen wir gern zu­sam­men – am liebs­ten an der Ost­see auf Rü­gen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.