Pra­na­yama-At­mung – für mehr Ener­gie

Meins - - Meine Gesundheit -

Ent­spannt hin­set­zen. Die Wir­bel­säu­le auf­recht, Schul­ter­blät­ter zu­rück. Au­gen schlie­ßen, die Hand­rü­cken auf den Ober­schen­keln. Nun über die Na­se ein­at­men und die Luft vom Steiß über die Wir­bel­säu­le bis zu dem Punkt zwi­schen den Au­gen­brau­en lei­ten. Den Atem vier Se­kun­den hal­ten – und aus­at­men. So wer­den al­le fei­nen Ner­ven­enden der Wir­bel­säu­le ak­ti­viert und al­le in­ne­ren Or­ga­ne bes­ser ver­sorgt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.