Taglia­tel­le mit Fung­hi

Wenn Pas­ta auf Speck und Pil­ze trifft – dann will die Fa­miglia „più“, „mehr“!

Meins - - Meine | Küche -

Für 4 Per­so­nen

400 g Stein­pil­ze 75 g Früh­stücks­speck 1 TL + 2 EL Öl 400 g Taglia­tel­le Salz Pfef­fer 2 Stie­le Pe­ter­si­lie 3 Eier (Grö­ße M) 75 g Schlag­sah­ne Kü­chen­pa­pier 1 Stein­pil­ze säu­bern und kurz wa­schen. Pil­ze mit Kü­chen­pa­pier gut tro­cken tup­fen und in Schei­ben schnei­den. Speck in dün­ne Strei­fen schnei­den.

1 TL Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen, Speck da­rin 7–8 Mi­nu­ten kross bra­ten, aus der Pfan­ne neh­men. Nu­deln in ko­chen­dem Salz­was­ser nach Pa­ckungs­an­wei­sung zu­be­rei­ten.

2 2 EL Öl in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Pil­ze da­rin un­ter Wen­den gold­braun bra­ten. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Pe­ter­si­lie wa­schen, tro­cken schüt­teln und die Blätt­chen, bis auf ein paar zum Gar­nie­ren, grob ha­cken. Eier und Sah­ne in ei­ner gro­ßen Schüs­sel ver­rüh­ren. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen.

3 Nu­deln ab­gie­ßen, da­bei 4–5 EL hei­ßes Nu­del­was­ser auf­fan­gen. Nu­del­was­ser, Nu­deln, ge­hack­te Pe­ter­si­lie, Pil­ze und Speck so­fort un­ter die Eier­mas­se mi­schen. Even­tu­ell noch ein­mal mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Nu­deln auf Tel­lern an­rich­ten. Mit Pe­ter­si­lie gar­nie­ren.

Schme­cken nach Amo­Re und sind ge­sund: wüR­zi­ge Stein­pil­ze! in der grü­nen Mit­te des Lan­des ha­ben Präch­ti­ges zu bie­ten – z. B. Trüf­fel und Pil­ze Cu­ci­na ti­pi­ca aus Um­bR ien diE wäl­dEr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.