Blät­ter­teigtört­chen mit Mas­car­pone­creme und Kirsch­kom­pott

Al­les auf Sah­ne! Denn die zau­bert aus ei­ner Kirsch­tar­te­let­te ein Som­mer­mär­chen

Meins - - Meine Küche -

Für 4 Stück

4 Schei­ben (14 x 14 cm) tief­ge­fro­re­ner Blät­ter­teig 1 Glas Sau­er­kir­schen

60 g Zu­cker 1 Päck. Pud­ding­pul­ver „Va­nil­le-Ge­schmack“(zum Ko­chen)

250 g Mas­car­po­ne 1 Sprit­zer Zi­tro­nen­saft 200 g Schlag­sah­ne Fett für die Form Back­pa­pier Tro­cke­nerb­sen 1 Blät­ter­teig auf ein mit Back­pa­pier aus­ge­leg­tes Back­blech le­gen und auf­tau­en las­sen. Kir­schen ab­trop­fen las­sen, Saft auf­fan­gen. 250 ml Kirsch­saft und 30 g Zu­cker auf­ko­chen. Pud­ding­pul­ver und rest­li­chen Kirsch­saft ver­rüh­ren, in den hei­ßen Saft gie­ßen und un­ter Rüh­ren ca. 1 Min. kö­cheln las­sen. Vom Herd zie­hen, Kir­schen zu­fü­gen, ab­küh­len las­sen. 2 Teig in 4 ge­fet­te­te Tar­te­let­te­förm­chen mit Lift-off-Bo­den (ca. 12 cm Ø) ge­ben, fest­drü­cken und mit ei­ner Ga­bel ein­s­te­chen. Über­schüs­si­gen Teig ab­schnei­den. Back­pa­pier in Förm­chen­grö­ße schnei­den, auf den Teig ge­ben und mit Tro­cke­nerb­sen be­de­cken. Im hei­ßen Back­ofen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C/Gas: s. Her­stel­ler) 12–15 Min. ba­cken. 3 Mas­car­po­ne, 30 g Zu­cker und Zi­tro­nen­saft ver­rüh­ren. Sah­ne steif schla­gen und un­ter­he­ben. Mas­car­pone­creme in die Tar­te­let­tes fül­len. Kirsch­kom­pott dar­auf­ge­ben. Zu­be­rei­tung ca. 45 Min. Pro Stück ca. 390 kcal. E4 g, F 29 g, KH 28 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.