Was die tol­le Knol­le al­les drauf­hat

Meins - - Meine Küche -

Kar­tof­fel­sa­lat mit Him­bee­ren Für 4 Per­so­nen

1 kg vio­let­te Kar­tof­feln 3–4 EL Ho­nig 50 g ker­ni­ge Ha­fer­flo­cken 50 g Son­nen­blu­men­ker­ne 150 g Rö­mer­sa­lat-Her­zen 125 g Him­bee­ren 4 EL Him­bee­res­sig 5 EL Wal­nuss­öl Salz Pfef­fer aus der Müh­le 125 g Zie­gen­frisch­kä­se Back­pa­pier 1 Kar­tof­feln wa­schen und in ko­chen­dem Was­ser ca. 20 Min. biss­fest ga­ren. In­zwi­schen 2 EL Ho­nig in ei­ner Pfan­ne er­hit­zen. Ha­fer­flo­cken und Son­nen­blu­men­ker­ne zu­ge­ben und dar­in un­ter Wen­den ca. 2 Min. gold­braun ka­ra­mel­li­sie­ren. Mi­schung auf Back­pa­pier ver­tei­len und aus­küh­len las­sen. 2 Kar­tof­feln ab­gie­ßen, kalt ab­schre­cken und ab­trop­fen las­sen, dann pel­len und aus­küh­len las­sen. 3 Sa­lat wa­schen und in Strei­fen schnei­den. Him­bee­ren ver­le­sen. Es­sig mit 1–2 EL Ho­nig ver­rüh­ren. Öl im dün­nen Strahl un­ter­schla­gen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. Kar­tof­feln in Schei­ben schnei­den. Sa­lat, Him­bee­ren und Kar­tof­feln mit Vi­n­ai­gret­te vor­sich­tig ver­men­gen. Mit Salz und Pfef­fer ab­schme­cken. 4 Sa­lat in ei­ner gro­ßen Schüs­sel an­rich­ten, Frisch­kä­se als Kleck­se auf den Sa­lat ge­ben und mit et­was Ha­fer­flo­cken­mi­schung be­streu­en. Rest da­zu rei­chen. Zu­be­rei­tung ca. 50 Min. Pro Per­son ca. 480 kcal. E 12 g, F 23 g, KH 55 g Kar­tof­feln mit Ros­ma­rin aus dem Ofen

Für 4 Per­so­nen

1,2 kg mit­tel­gro­ße fest­ko­chen­de Kar­tof­feln 1 fri­sche Knob­lauch­knol­le ca. 6 Zwei­ge Ros­ma­rin 2 Zwie­beln 50 ml Oli­ven­öl 1 TL gro­bes Meer­salz 4 EL dunk­ler Bal­sa­mi­co-Es­sig 1 Kar­tof­feln wa­schen und längs hal­bie­ren. Knob­lauch hal­bie­ren. Ros­ma­rin wa­schen. Zwie­beln schä­len und in Spal­ten schnei­den. Kar­tof­feln, Zwie­beln, Knob­lauch, Ros­ma­rin, Öl und Salz in ei­ner Schüs­sel ver­men­gen und auf ei­ner Fett­pfan­ne ver­tei­len, mit Es­sig be­träu­feln. Im hei­ßen Back­ofen (E-Herd: 225 °C/ Um­luft: 200 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 50 Min. ba­cken. Kar­tof­feln nach ca. 30 Min. wen­den. Zu­be­rei­tung ca. 1 Std. Pro Per­son ca. 300 kcal. E7 g, F 8 g, KH 48 g

Bouil­la­baisse mit Rouil­le Für 4 Per­so­nen

1 Do­ra­de (ca. 600 g) vom Fisch­händ­ler schup­pen, aus­neh­men und fi­le­tie­ren las­sen (Fisch-Kar­kas­se mit­neh­men) 300 g Rot­barsch­fi­let 200 g Gar­ne­len mit Scha­le, oh­ne Kopf 300 g Mies­mu­scheln 5 EL + 100 ml Oli­ven­öl Salz Pfef­fer aus der Müh­le 2–3 Stie­le Thy­mi­an 1 Zwie­bel 1 Möh­re 300 g fest­ko­chen­de Kar­tof­feln 1 Fen­chel­knol­le (ca. 400 g) 3 Knob­lauch­ze­hen 2 EL To­ma­ten­mark 50 ml Wer­mut 200 ml tro­cke­ner Weiß­wein 1 Dö­schen (0,1 g) Saf­ran­fä­den 2 Lor­beer­blät­ter 3 To­ma­ten 1 Ei­gelb (Grö­ße M) ca. 2 Stie­le glat­te Pe­ter­si­lie 1 Fisch kalt ab­spü­len, tro­cken tup­fen und evtl. vor­han­de­ne Grä­ten ent­fer­nen. In mund­ge­rech­te Stü­cke schnei­den. Gar­ne­len, bis auf das Schwanz­stück, schä­len. Gar­ne­len und Scha­le ge­trennt kalt ab­spü­len und tro­cken tup­fen. Mu­scheln un­ter kal­tem Was­ser ab­bürs­ten, Bär­te ent­fer­nen, ge­öff­ne­te und be­schä­dig­te Mu­scheln ent­fer­nen. Kalt stel­len. 2 Gar­ne­len­scha­len in ei­nem Topf mit ½ EL Öl un­ter Wen­den ca. 2 Min. an­rös­ten. 2 Li­ter kal­tes Was­ser zu­gie­ßen. Fi­schKar­kas­se zu­ge­ben und bei schwa­cher Hit­ze ca. 30 Min. kö­cheln las­sen. Da­bei ent­ste­hen­den Schaum ab­schöp­fen. 3 2 EL Öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Fisch­fi­lets auf der Haut­sei­te dar­in ca. 1 Min. bra­ten, wen­den, aus der Pfan­ne neh­men und mit Salz und Pfef­fer wür­zen. ½ EL Öl in die hei­ße Pfan­ne ge­ben und Gar­ne­len dar­in ca. 1 Min. bra­ten. An­schlie­ßend her­aus­neh­men. 4 Thy­mi­an wa­schen und tro­cken schüt­teln. Zwie­bel schä­len und wür­feln. Möh­re schä­len und in dün­ne Schei­ben schnei­den. Kar­tof­feln schä­len und in ca. 1 cm gro­ße Wür­fel schnei­den. Fen­chel put­zen, längs vier­teln und Strunk her­aus­schnei­den. Fen­chel in dün­ne Strei­fen schnei­den. 2 Knob­lauch­ze­hen schä­len und an­d­rü­cken. Fisch­fond durch ein Mull­tuch pas­sie­ren. 5 2 EL Öl in ei­nem wei­ten Topf er­hit­zen. Möh­ren, Kar­tof­feln, Fen­chel, Thy­mi­an, Knob­lauch und Zwie­bel dar­in un­ter Wen­den ca. 2 Min. düns­ten. To­ma­ten­mark zu­ge­ben und ca. 1 Min. mit an­schwit­zen. Mit Wer­mut ab­lö­schen. Wein, Hälf­te vom Saf­ran und Lor­beer zu­ge­ben. 5 EL Fisch­fond bei­sei­te­stel­len. Üb­ri­gen Fond zum Ge­mü­se gie­ßen und zu­ge­deckt bei schwa­cher Hit­ze ca. 30 Min. kö­cheln las­sen. 6 To­ma­ten auf der Strunk­sei­te kreuz­för­mig ein­rit­zen, in ko­chen­dem Was­ser ca. 30 Sek. blan­chie­ren, ab­gie­ßen und ab­schre­cken. Haut von den To­ma­ten zie­hen, To­ma­ten vier­teln, Kern­ge­häu­se her­aus­schnei­den und Frucht­fleisch in Strei­fen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.