… nach 35 Bei­trags­jah­ren

Meins - - Mein Leben -

Wer nach 35 Bei­trags­jah­ren mit 63 in Ren­te ge­hen will, muss zwangs­läu­fig mit Ab­schlä­gen rech­nen. Erst wenn wir das ent­spre­chen­de re­gu­lä­re Ren­ten­ein­tritts­al­ter er­reicht ha­ben, ge­hen wir wirk­lich oh­ne Ab­schlä­ge in den Ru­he­stand. Das ge­naue Ein­tritts­al­ter rich­tet sich nach dem Ge­burts­jahr und wird schritt­wei­se bis zum 67. Le­bens­jahr an­ge­ho­ben. Wol­len wir zum Bei­spiel mit 63 statt mit 67 ge­hen, liegt der höchs­te Ab­schlag nach 35 Jah­ren bei stol­zen 14,4 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.