Piz­zoc­che­ri al­la val­tel­li­ne­se

Meins - - Meine Küche -

Für 4 Per­so­nen

150 g Buch­wei­zen­mehl 100 g Hart­wei­zen­mehl 3 Eier (Grö­ße M) Meer­salz 4 klei­ne fest­ko­chen­de Kar­tof­feln 2 Knob­lauch­ze­hen ½ klei­ner Wir­sing 4 Sal­beiblät­ter 4 zwei­ge Ma­jo­ran 2 EL Oli­ven­öl 100 ml ge­mü­se­brü­he 50 g kal­te But­ter

75 g ge­rie­be­ner Ca­se­ra sta­gio­na­ta (oder Par­me­san) schwar­zer Pfef­fer ge­rie­be­ne Mus­kat­nuss Hart­wei­zen­grieß zum Ver­ar­bei­ten Frisch­hal­te­fo­lie 1 Bei­de Meh­le und Eier mit 1 TL Salz zu ei­nem Teig ver­kne­ten. Soll­te er zu fest sein, et­was Was­ser da­zu­ge­ben. Den Teig in Frisch­hal­te­fo­lie wi­ckeln und mind. 2 Std. im Kühl­schrank ru­hen las­sen. Da­nach den Teig mit der Nu­del­ma­schi­ne nicht zu dünn aus­rol­len und in ca. 4 cm brei­te und 10 cm lan­ge Strei­fen schnei­den. Die Piz­zoc­che­ri auf der mit Hart­wei­zen­grieß be­streu­ten Ar­beits­flä­che aus­brei­ten. 2 Kar­tof­feln schä­len, ca. 2 cm groß wür­feln und in reich­lich Salz­was­ser ca. 3 Min. biss­fest ko­chen. Die fer­ti­gen Kar­tof­feln ab­gie­ßen, das Koch­was­ser auf­fan­gen. Knob­lauch schä­len und in fei­ne Schei­ben schnei­den. Wir­sing put­zen, wa­schen und in ca. 4 cm gro­ße Stü­cke schnei­den. Kräu­ter wa­schen und tro­cken tup­fen. Sal­beiblät­ter fein schnei­den, Ma­jo­r­an­blätt­chen von den Zwei­gen strei­fen. 3 Oli­ven­öl in ei­ner gro­ßen Pfan­ne er­hit­zen. Knob­lauch dar­in an­schwit­zen. Wir­sing da­zu­ge­ben, ca. 2 Min. durch­schwen­ken, her­aus­neh­men und bei­sei­te­stel­len. 4 Ge­mü­se­brü­he in die Pfan­ne ge­ben und auf­ko­chen las­sen. Die kal­te But­ter wür­feln und ein­rüh­ren. Sal­bei und Ma­jo­r­an­blätt­chen zu­ge­ben und al­les ein­ko­chen las­sen. Kar­tof­fel­wür­fel und Wir­sing hin­zu­fü­gen. Piz­zoc­che­ri im Kar­tof­fel­was­ser ca. 4 Min. biss­fest ko­chen und zum Ge­mü­se ge­ben. Ge­rie­be­nen Kä­se dar­über­streu­en, al­les durch­schwen­ken und mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat­nuss ab­schme­cken. Zu­be­rei­tung ca. 45 Min. Pro Stück ca. 472 kcal; E 16 g, F 22 g, KH 48 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.