SI­CHER­HEITS-TIPPS

Meins - - Fragen Sie Einfach Meins -

Kauf auf Rech­nung

Wenn mög­lich, soll­ten wir die­se Zah­lungs­me­tho­de wäh­len. Lei­der ist dies aber bei On­li­ne­shops nicht im­mer mög­lich. Mit ihr ge­hen wir auf alle Fäl­le das ge­rings­te Si­cher­heits­ri­si­ko ein. War­um? Wir müs­sen erst zah­len, nach­dem wir die Wa­re er­hal­ten ha­ben, und wir müs­sen nicht un­se­re Bank­da­ten via In­ter­net preis­ge­ben.

Rech­ner rich­tig aus­rüs­ten

So ma­chen wir es den Online-Be­trü­gern schwer, an un­se­re Da­ten zu kom­men: Un­se­ren PC rüs­ten wir mit ak­tu­el­lem Brow­ser, Vi­ren­schutz und Fi­re­wall aus. Da­mit un­se­re Pass­wör­ter schwer zu kna­cken sind, soll­ten sie Fol­gen­des ent­hal­ten: Groß- und Klein­schrei­bung, Son­der­zei­chen, Zah­len.

Kon­trol­le

Gut ist, wenn wir un­se­re Kon­to­aus­zü­ge und Kre­dit­kar­ten­ab­rech­nun­gen re­gel­mä­ßig kon­trol­lie­ren. Fal­len uns Un­stim­mig­kei­ten auf, set­zen wir uns so­fort mit un­se­rer Bank oder dem Kre­dit­kar­ten­aus­stel­ler in Ver­bin­dung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.