Bio­gra­fi­sches von Mat­thi­as Brandt

Meins - - Mein Vergnügen -

Ein Lei­se­tre­ter und in­tel­li­gen­ter Meis­ter ein­dring­li­cher Ges­ten: So eta­blier­te sich Mat­thi­as Brandt, 54, als ei­ner un­se­rer bes­ten Schau­spie­ler. Nun gibt der jüngs­te Sohn von Kanz­ler-Le­gen­de Wil­ly Brandt sein Au­to­ren-De­büt.

das Buch „Raum­pa­trouil­le“ist ein klei­nes Ju­wel.

Im Ton klar, de­tail­ver­liebt und fein­füh­lig, be­scheibt Brandt ei­ne Kind­heit, in der er sich wie ein As­tro­naut fühl­te – im un­wirk­li­chen Bon­ner Kanz­ler­bun­ga­low und mit ei­nem Va­ter, der auf ihn wie ein ent­rück­tes We­sen wirk­te. Fik­ti­on und Zeit­ge­schich­te ver­wi­schen auf wundersame Wei­se.

die el­Tern Wil­ly und Rut Brandt mit Sohn Mat­thi­as Mit­te der 60er-Jah­re

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.