Tol­le Tipps und In­fos!

Meins - - Meins Fragen Sie Einfach -

­Spe­zi­el­le­Kur­se­

für rich­ti­ges He­ben, Tra­gen und Be­we­gen wer­den von Pfle­ge­kas­sen,Wohl­fahrts­ver­bän­den­und­am­bu

lan­ten­Pfle­ge­diens­ten an­ge­bo­ten (Da fra­gen wir mal nach!). Kos­ten: Je nach An­bie­ter be­trägt die Teil­nah­me­ge­bühr zwi­schen 25 und 40 Eu­ro.

­Pfle­ge-­und­Wohn­raum­be­ra­tung­

Die bie­ten vie­le Städ­te und Ge­mein­den kos­ten­los an. Da­bei wird uns bei der Pla­nung­von­Wohn­rauman­pas­sungs­maß­nah­men­oder­zum­Ein

satz­von­Hilfs­mit­teln beim He­ben und Be­we­gen ge­hol­fen. Toll: Auch Haus­be­su­che sind mög­lich.

­Un­ab­hän­gi­ge­Pa­ti­en­ten­be­ra­tung­

Was ist, wenn un­se­re Lie­ben krank sind und sich nicht mehr selbst hel­fen kön­nen? Rich­tig, wir sprin­gen ein. Wis­sen auch wir nicht wei­ter, hilft uns die Un­ab­hän­gi­ge­Pa­ti­en­ten­be­ra­tun­gDeutsch­land,­UPD­(www.pa­ti­en­ten

be­ra­tung.de). Dort klä­ren uns un­ab­hän­gi­ge Ex­per­ten über die Rech­te un­se­rer Lie­ben als Pa­ti­en­ten (na­tür­lich auch über un­se­re) auf und ge­ben leicht ver­ständ­li­che Pa­ti­en­ten­in­fos zu den häu­figs­ten Er­kran­kun­gen. Die Be­ra­tung ist kos­ten­los. Te­le­fon:­0800/011­77­22­(ge­büh­ren­frei aus al­len Net­zen), Mo.–Fr. 8 bis 22 Uhr, Sa. 8 bis 18 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.