Ein Ge­nuss für die Ge­len­ke

Die drit­te Run­de der be­lieb­ten Ak­ti­on „Deutsch­land is(s)t ge­sund“fand in Ber­lin statt. 20 Le­ser nah­men an dem Work­shop mit dem be­kann­ten TV-Koch Nils Eg­ter­mey­er teil

Meins - - Meine Gesundheit -

Es war ein herr­li­cher Spät­som­mer­tag in Ber­lin und die Ge­win­ner, die sich in der an­ge­sag­ten „Koch­box“im Her­zen der Stadt zum Work­shop „Deutsch­land is(s)t ge­sund“tra­fen, strahl­ten mit der Son­ne um die Wet­te. Als Be­grü­ßungs­ge­tränk gab es ei­nen Hu­go mit Craft Beer. Fern­seh­koch Nils Eg­ter­mey­er fand herz­li­che ein­lei­ten­de Wor­te, ver­riet die Me­nü­fol­ge und er­klär­te da­zu: „Al­le Ge­rich­te schme­cken auch un­se­ren Ge­len­ken be­son­ders gut. Se­sam und Sand­dorn­mark bei­spiels­wei­se ent­hal­ten Vit­amin E bzw. C. Die sind für die Ge­len­ke eben­so wich­tig wie Mi­ne­ral­stof­fe, se­kun­dä­re Pflan­zen­stof­fe so­wie es­sen­zi­el­le Fett­säu­ren und Ei­weiß­bau­stei­ne. Und dann hieß es für die Teil­neh­mer: Schür­zen an und ran an den Herd! Für den ers­ten Gang leg­te der Pro­fi ei­nen Ha­ma­chi auf den Kü­chen­t­re­sen, der mit ei­nem ein­stim­mi­gen „Wow!“kom­men­tiert wur­de. Die Gelb­schwanz­ma­kre­le ist ei­ne ech­te De­li­ka­tes­see, vor al­lem für Su­shi per­fekt, und lie­fert wert­vol­le Ome­ga3-Fett­säu­ren. Nils wetz­te die Mes­ser und zeig­te, wie man ei­nen Fisch pro­fes­sio­nell zer­teilt. „Wenn man das ein­mal ver­in­ner­licht hat, kann man je­den Fisch fi­le­tie­ren.“An­schlie­ßend wies er den Hob­by-Kö­chen ver­schie­de­ne Auf­ga­ben zu. Es wur­den Pil­ze ge­putzt, Zwie­beln ge­schnit­ten und Erb­sen

aus­ge­pult. Je­der kon­zen­trier­te sich auf sei­ne Ar­beit. Der Jüngs­te in der Grup­pe war Bern­hard (20), Ho­tel­koch. „Mei­ne Ma­ma hat bei der Ak­ti­on ge­won­nen. Ich freue mich, denn ich kann be­stimmt noch ein paar Tricks ab­gu­cken.“Chris­tel (84) geht in die Se­nio­ren­koch­grup­pe und be­rei­tet sich täg­lich fri­sche Ge­rich­te zu. „Ich bin neu­gie­rig auf Tipps und ler­ne im­mer da­zu.“Be­son­ders ge­spannt wa­ren al­le auf den ers­ten Gang – das ma­ri­nier­te Ha­ma­chi­fi­let. Es war ein vol­ler Er­folg. „Die Vor­spei­se mit dem halb­ro­hen Fisch hat mir sehr gut ge­schmeckt. Ich wer­de jetzt öf­ter Fisch zu­be­rei­ten“, er­klär­te Jo­han­na be­geis­tert. „Wenn mei­ne Kin­der sonn­tags zum Es­sen kom­men, pro­bie­re ich gern neue Ge­rich­te aus.“Viel­leicht kommt ih­re Fa­mi­lie auch bald in den Ge­nuss des eben­so Ome­ga-3-Fett­säu­ren-rei­chen Haupt­gangs mit Lachs, der al­len her­vor­ra­gend schmeck­te. „Das soll­ten wir bald nach­ko­chen“, nahm sich auch Ca­ro­la vor. Zwi­schen­durch wur­den vie­le Fragen ge­stellt, die Nils fach­män­nisch be­ant­wor­te­te. „Ich ha­be mitt­ler­wei­le er­kannt, dass we­ni­ger mehr ist“, ver­riet der Fern­seh­koch. „Die Pro­duk­te sind die Stars auf dem Tel­ler. Ein gu­tes Haupt­pro­dukt und drei bis vier Klei­nig­kei­ten ne­ben­bei, das reicht völ­lig aus. Wich­tig sind mir gu­tes Oli­ven­öl und Meer­salz.“Die­se bei­den Zu­ta­ten, ei­ne hoch­wer­ti­ge Rei­be und ei­ne Zi­trus­pres­se ge­hör­ten zu dem Set, das es bei ei­nem Vit­amin-Quiz drei­mal zu ge­win­nen gab. Dar­über konn­ten sich die Teams Andrea und Fe­li­ci­tas, Ja­nin und An­ja so­wie An­ge­li­ka und Ralph freu­en.

Ein tol­ler Tag

Wäh­rend des gan­zen Work­shops herrsch­te ei­ne fröh­li­che Stim­mung, was si­cher nicht nur an den köst­li­chen Wei­nen lag. Und spä­tes­tens nach dem himm­li­schen Des­sert wa­ren al­le satt und glück­lich. Es wur­den Te­le­fon­num­mern aus­ge­tauscht und ver­spro­chen: „Wir blei­ben in Kon­takt.“Ralph sprach ganz si­cher al­len aus dem Her­zen, als er am En­de des Tages zu­sam­men­fass­te: „Vie­len Dank! Nicht nur das ge­lenk­ge­sun­de Es­sen war toll, auch das Drum­her­um war schön.“

Schön ist es, wenn man die Lei­den­schaft fürs Ko­chen über­tra­gen kann NILS EG­TER­MEY­ER

Auf den Punkt ge­gar­ter La­belRouge-Lachs mit Man­go, Speck und Ma­ca­dami­a­crunch

Ge­bannt schau­ten die Teil­neh­mer beim Fi­le­tie­ren der Fi­sche zu. Da­nach be­ka­men al­le Auf­ga­ben von Nils Eg­ter­mey­er

Kath­rin Behr (m.), stell­ver­tre­ten­de Re­dak­ti­ons­lei­tung, mit Ca­ro­la und Jo­han­na

Ge­mein­sam stie­ßen die Ge­nie­ßer auf den tol­len Work­shop an

Der Koch beim An­rich­ten der Vor­spei­se

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.