Schwarz­wäl­der Kirsch­ku­chen

Der Klas­si­ker trägt mal kei­nen Sah­netuff, ist aber trotz­dem ein Sah­ne­stück – mit himm­lisch di­cker Scho­ko-Gla­sur!

Meins - - Meine Küche -

Für ca. 16 Stü­cke

350 g Zart­bit­ter-Ku­ver­tü­re 100 g But­ter 6 Eier (Grö­ße M) 200 g + 2 EL Zu­cker 1 Päck­chen Va­nil­lin-Zu­cker 400 g ge­mah­le­ne Ha­sel­nuss­ker­ne 1 TL Back­pul­ver

300 g Sau­er­kir­schen (TK) 350 g Schlag­sah­ne 2 EL Kirsch­ge­lee 1–2 EL Kirsch­was­ser Ka­kao zum Be­stäu­ben Fett und ge­mah­le­ne Ha­sel­nüs­se für die Form 1 150 g Ku­ver­tü­re ha­cken und mit But­ter über ei­nem hei­ßen Was­ser­bad schmel­zen. Eier tren­nen. Ei­gel­be, 200 cre­migg Zu­cker mi­schen. auf­schla­gen.und Ei­wei­ße Va­nil­lin-Zu­ckerNüs­se steif und schla­gen.Back­pul­ver 2 Scho­ko­la­den­but­ter un­ter die Ei­gelb­mas­se rüh­ren. Ei­schnee und Nuss-Mix un­ter­he­ben. In ei­ne ge­fet­te­te und mit Nüs­sen aus­ge­streu­te Spring­form (26 cm Ø) fül­len. Im hei­ßen Ofen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 35 Min. ba­cken.

3 Kir­schen auf­tau­en las­sen. 200 g Ku­ver­tü­re und 150 g Sah­ne über ei­ne­mund ver­rüh­ren.hei­ßen Was­ser­ba­dGe­lee und schmel­zen Kirsch­was­ser ver­rüh­ren. Kir­schen ab­trop­fen las­sen und im Ge­lee­was­ser wen­den. 4 Ku­chen aus­küh­len las­sen. 200 g Sah­ne mit 2 EL Zu­cker steif schla­gen. Ku­chen waa­ge­recht hal­bie­ren. Sah­ne auf dem Bo­den ver­strei­chen. Kir­schen dar­auf ver­tei­len. Obe­ren Bo­den leicht an­d­rü­cken. Scho­ko­la­den­sah­ne auf dem Ku­chen ver­strei­chen. Mit Ka­kao be­stäu­ben.

Zu­be­rei­tung ca. 1 ¼ Std. War­te­zeit ca. 1 ½ Std. Pro Stück ca. 500 kcal; E8 g, F 38 g, KH 33 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.