Hier läuft al­les wie ge­schmiert!

MeiNS und Mar­ke­ting of Mar­ga­ri­ne ver­lo­sen drei Kü­chen­ma­schi­nen von Kit­chenAid

Meins - - Mein Gewinn -

Je­den Tag schmie­ren wir sie uns aufs Brot. Und mal ehr­lich: Wirk­lich Ge­dan­ken ma­chen wir uns über Mar­ga­ri­ne nicht, oder? Da­bei kön­nen wir den köst­li­chen Brot­auf­strich mit hoch­wer­ti­gen Ölen aus Son­nen­blu­men, Raps oder Lein ganz leicht selbst ma­chen. Das hat sich auch Food-Blog­ge­rin Na­di­ne Burck ge­dacht und sich ge­mein­sam mit der Kam­pa­gne Mar­ke­ting of

Mar­ga­ri­ne krea­ti­ve Re­zep­te über­legt. Die sind su­pere­a­sy, ober­le­cker und in ve­ga­nen Va­ri­an­ten voll im Trend. So brau­chen wir z. B. für die­se Self­made-Mar­ga­ri­ne (200 g) nur drei Zu­ta­ten: 50 g Ka­kao­but­ter, 150 g Raps­öl, ei­ne Pri­se Fleur de Sel. Und so wird’s ge­macht: Ka­kao­but­ter im Was­ser­bad schmel­zen, Raps­öl und Fleur de Sel ein­rüh­ren, kalt stel­len, bis die Mar­ga­ri­ne fest ist – fer­tig (mehr köst­li­che Re­zept-Va­ri­an­ten auf www. drei­er­lei-lie­be­lei.de). Na­tür­lich kön­nen wir uns das Gan­ze auch noch leich­ter ma­chen, wenn wir rühren las­sen. Von wem? Von einer ech­ten Kü­chen­ex­per­tin, ist doch klar. Die trägt den Na­men „Kit­chenAid

Ar­ti­san“, ist 670 Eu­ro wert und lacht uns mit ih­rem ap­fel­grü­nen Teint rich­tig an! Viel Er­folg beim Mit­ma­chen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.