Klei­der ma­chen Leu­te!

Meins - - Fragen Sie Einfach Meins -

Pfle­ge­be­dürf­ti­ge ­mit­De­menz, die zu­sätz­lich noch in­kon­ti­nent sind, brau­chen Klei­dung, die sich be­son­ders leicht

an- und aus­zie­hen lässt. Sinn­voll sind da Ho­sen mit Gum­mi­zug oder Klett­ver­schluss­statt­knif­fe­li­genReiß­ver­schlüs­sen­und­Knöpf­chen.Kom­for­ta­bel sind auch In­kon­ti­nez­pro­duk­te in Hö­schen­form, zum Bei­spiel „TENA Pants“. Das Prak­ti­sche: Sie kön­nen wie nor­ma­le Un­ter­wä­sche an- und aus­ge­zo­gen wer­den und sind in ver­schie­de­nen Saug­s­tär­ken er­hält­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.