lan­ge­wei­le gibt’s nicht bei uns!

Meins - - Fragen Sie Einfach Meins -

Ich ma­che mir im­mer re­la­tiv früh Ge­dan­ken, was es zu es­sen ge­ben soll, dann ge­rät man nicht in Stress. Au­ßer­dem fra­ge ich im­mer vor­her, wer sich was wünscht, da­mit ich kein un­nüt­zes Zeug kau­fe. Für das Ge­mein­schafts­ge­fühl über­le­gen wir uns auch im­mer ein Mot­to, z. B. dass je­der ein ro­tes Klei­dungs­stück tra­gen muss, das sieht auch toll auf Fo­tos aus! Und ge­gen un­er­wünsch­te Stil­le hel­fen bei uns im­mer klei­ne Spie­le. In­grid Re­de­pen­ning, 53

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.