Tschüs­siii, Win­ter­blues ... Hal­looo, Ka­ri­bik!

MEINS­Re­dak­teu­rin Ines Lau­fer schip­per­te von ei­ner Traum­in­sel zur nächs­ten. Ein Rei­se­Be­richt aus dem Pa­ra­dies …

Meins - - Meins Extra -

Mit ei­nem brei­ten Lä­cheln im Ge­sicht schaue ich zu, wie mein pink­far­be­ner Kof­fer im Bauch des Flug­zeugs ver­schwin­det, das mich gleich von Ham­burg nach Mia­mi brin­gen wird. Zum Start mei­ner Kreuz­fahrt durch die traum­haf­te ka­ri­bi­sche In­sel­welt.

Im Ha­fen von Mia­mi strahlt die schnee­wei­ße „In­si­gnia“ver­hei­ßungs­voll mit der Son­ne um die Wet­te. Kein Wun­der, die Ree­de­rei Ocea­nia Crui­ses hat ih­rer stol­zen Prin­zes­sin ge­ra­de ei­ne Fri­sche­kur für 50 Mil­lio­nen Dol­lar spen­diert. Ich plat­ze vor Neu­gier auf die­ses Schiff! Schnell brin­ge ich mei­nen Kof­fer in die ge­müt­li­che Ka­bi­ne mit dem ku­schel­wei­chen Bett und gön­ne mir an Deck ein paar Köst­lich­kei­ten mit Blick auf die Glit­zer-Ku­lis­se von Mia­mi. Um 17.00 Uhr heißt es „Lei­nen los!“und die „In­si­gnia“sticht in See. Mit Li­veMu­sik er­le­be ich die Aus­fahrt aus dem Ha­fen, wäh­rend die Son­ne fast kit­schig-schön un­ter­geht. Ich ge­nie­ße die zwei See­ta­ge an Bord – und bin be­geis­tert von dem Lu­xus und Stil mei­nes schwim­men­den Zu­hau­ses. Die Decks be­ste­hen aus feins­tem Te­ak­holz, ich di­nie­re in vier ein­zig­ar­ti­gen Re­stau­rants, re­la­xe im himm­lisch aus­ge­stat­te­ten Spa, schlür­fe Pi­ña co­la­das in ei­ner von acht su­per­coo­len Bars. Oder ge­nie­ße mei­ne himm­li­sche Ka­bi­ne mit pri­va­ter Veran­da!

Dann lau­fen wir un­ser ers­tes Ziel an: die In­sel St. Mar­tin – im Nor­den der Klei­nen An­til­len. Ver­zückt

bum­me­le ich durch die quir­li­gen Stra­ßen der Haupt­stadt Phi­lips­burg. Die quietsch­bun­ten Far­ben übe­r­all, die vie­len la­chen­den Ge­sich­ter der Be­woh­ner und übe­r­all Klän­ge im Steel­drum-Sound. Mir ist, als hö­re ich laut „Will­kom­men in der Ka­ri­bik“!

Wi­der­stands­los las­se ich mich mit­rei­ßen und tau­che ein in die­se un­ver­gleich­li­che Leich­tig­keit, die mich je­den Tag aufs Neue be­geis­tert. Ob auf der Lu­xus­in­sel St. Barths, an den End­loss­trän­den An­ti­gu­as, im Dschun­gel von Domini­ca, auf Bar­ba­dos, der Ge­wür­zin­sel Gre­na­da und be­son­ders auf mei­ner Lieb­lings­in­sel Vir­gin Gor­da mit ih­ren be­ein­dru­cken­den Gra­nit­fel­sen. Ich bin von Le­bens­freu­de in­fi­ziert! Und die­sen GlücksVi­rus wer­de ich so schnell nicht mehr los. So­gar wie­der im grau­en Ham­burg – klin­gen sie noch lan­ge nach in mir: die be­schwing­ten, son­nen­durch­tränk­ten Klän­ge der Ka­ri­bik … •

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.