Wir glau­ben an die Macht der Ster­ne

Meins - - Mein Leben -

Je­den­falls gut 20 Pro­zent von uns. Män­ner sel­te­ner als Frau­en. Weil Män­ner, sa­gen Psy­cho­lo­gen, fak­ten­ori­en­tiert sind. die Ster­ne lü­gen nicht – da­für fin­den über­zeug­te Ster­ne­gu­cker im­mer Be­le­ge, weil sie ge­nau da­nach su­chen. Ty­pisch Skor­pi­on z. B. fin­den wir die Ver­hal­tens­wei­sen ei­nes Kol­le­gen. Dass er auch ty­pi­sche Lö­we- oder Zwil­lin­ge-Zü­ge hat, wird aus­ge­blen­det. Se­lek­ti­ve Wahr­neh­mung eben. Sonst, wies der aus­tra­li­sche Psy­cho­lo­ge Har­vey Ir­win nach, sind Astro­lo­gie­an­hän­ger „so in­tel­li­gent, kri­tisch und nor­mal wie an­de­re – nur et­was krea­ti­ver“. Klingt gut!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.