Frem­de Län­der, neue Ge­nüs­se – nur bit­te kei­nen Hund!

MEINS-Au­to­rin claudia Res­höft hat ei­ne Schwä­che: gu­tes Es­sen. Sie ließ sich bei ei­ner Gour­met-Rei­se auf „Mein Schiff 1“ver­wöh­nen

Meins - - Meins Extra -

Al­so, ich kann al­lem wi­der­ste­hen, nur der Ver­su­chung in Form gu­ten Es­sens nicht – vor al­lem die aro­ma­ti­sche Kü­che Viet­nams und Thai­lands hat es mir an­ge­tan. Da trifft es sich gut, dass die „Mein Schiff 1“ei­ne Gour­me­t­rei­se von Sin­ga­pur nach Ko Sa­mui und Viet­nam star­tet. Und an Bord fah­ren gleich drei Spit­zen­kö­che mit: Léa Lins­ter, Jo­hann La­fer und Hans Pe­ter Fink. Na, das soll­te doch ein ku­li­na­ri­sches Fest wer­den!

In Sin­ga­pur, das die grüns­te Stadt der Welt wer­den will, be­su­che ich als Ers­tes den Tek­ka-Markt. So viel exo­ti­sches Obst auf ein­mal ha­be ich noch nie ge­se­hen – und pro­biert! Dar­un­ter ei­ne sta­che­li­ge Ku­gel na­mens Du­ri­an, die furcht­bar stinkt, aber gut schmeckt. Et­was def­ti­ger ist mein Mit­tag­es­sen: das Na­tio­nal­ge­richt Lak­sa. Von die­sem Ein­topf aus Nu­deln, Huhn, Fisch und Ei hät­te ich gern noch ei­nen Nach­schlag. Aber ich will wei­ter und durch Litt­le In­dia mit sei­nen Tem­peln bum­meln, be­vor wir ab­le­gen.

Ich wa­che auf – und wir lie­gen vor dem Traum-Ei­land Ko Sa­mui. Mit dem Jeep dü­se ich ins Lan­des­in­ne­re. Be­su­che ei­ne Kaut­schuk­farm und ei­ne Tem­pel­an­la­ge auf dem höchs­ten Berg, der von Traum­strän­den ge­säum­ten grü­nen In­sel. Zu­rück an Bord hat die Kü­chen-Cr­ew, die uns

je­den Tag mit ex­zel­len­tem Es­sen ver­wöhnt, auch noch ein ful­mi­nan­tes Scho­ko-Buf­fet ge­zau­bert.

Auch ein See­tag, der kann ziem­lich lus­tig sein.

Un­ser Weg nach Viet­nam ist et­was wei­ter. Ich nut­ze den See­tag, um mal in der Kü­che vor­bei­zu­schau­en. Hans Pe­ter Fink und Jo­hann La­fer ste­hen schon seit dem frü­hen Mor­gen dort und be­rei­ten ihr Gour­met-Me­nü vor. Ich will mal lie­ber nicht stö­ren und las­se mir von Rha­fa­el, ei­nem Meis­ter der Ge­mü­se­schnitz­kunst zei­gen, wie man Schwä­ne aus Äp­feln schnitzt. Da­mit wer­de ich die Lie­ben zu Hau­se über­ra­schen. Und auch mit mei­nen viet­na­me­si­schen Koch­küns­ten, die ich beim Kurs in Ho-Chi-Minh-Stadt, dem frü­he­ren Sai­gon, ver­fei­nern will.

Zum Glück ste­hen we­der die Rat­ten noch Krö­ten, die wir auf dem Wo­chen­markt mit sei­nen lo­ka­len Spe­zia­li­tä­ten ent­de­cken, auf dem Spei­se­plan. Und auch nicht der nack­te Hund, der vor dem Ein­gang zur Koch­schu­le steht! Statt­des­sen ko­chen wir, an­ge­lei­tet von Mrs. Dung (sprich Dschun) ein Me­nü mit Früh­lings­rol­le, ka­ra­mel­li­sier­tem Schwei­ne­fi­let und sau­rer Sup­pe. Köst­lich und ein­fa­cher als ge­dacht!

Abends kre­den­zen uns die drei Gour­met-Kö­che im „Richards“ein Din­ner im stei­risch-asia­ti­schen Cross­over, da­zu gibt’s ed­le Trop­fen vom süd­stei­ri­schen Wein­gut Polz – zum Nie­der­kni­en! Ob ich bei die­ser Schlem­me­rei ein paar Ki­lo mehr mit nach Hau­se ge­bracht ha­be? Kein ein­zi­ges! Aber viel ge­se­hen ha­be ich. Und ge­lernt – über Ge­nuss und Sit­ten in fer­nen Län­dern. •

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.