Be­wer­bungs­ge­spräch: So kom­men wir gut an!

Meins - - Meins Fragen Sie Einfach -

Mar­ti­na Berg Stil-Ex­per­tin und Li­fe­style-Blog­ge­rin für La­dys 50 plus (S. 12)

Wohl­füh­len Wich­tig ist, sich nicht zu ver­klei­den. Wir müs­sen uns in un­se­rem Out­fit wohl­füh­len.

Stil zei­gen

Är­mel­lo­se Tops und Knall­far­ben bes­ser mei­den. Rö­cke und Klei­der soll­ten bis Mit­te Knie rei­chen. An­sons­ten je nach Bran­che: Im krea­ti­ven Be­reich kann’s

läs­si­ger sein, im Ver­si­che­rungs-/Ban­ken-Bu­si­ness gern im Ho­sen­an­zug.

Cheese

Freund­li­che Mi­mik, Lä­cheln und Au­gen­kon­takt (!) wir­ken sym­pa­thisch.

Prä­sent sein

Ei­ne ge­ra­de Kör­per­hal­tung ist wich­tig für ein po­si­ti­ves Ge­spräch, zeigt Of­fen­heit.

Cool blei­ben

Bei kniff­li­gen Fra­gen nicht ver­un­si­chern las­sen – lie­ber um Be­denk­zeit bit­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.