Hal­lo, Ha­se! Das ist aber mal le­cker

Meins - - Mein Küche -

Für 6 Per­so­nen

50 g Par­me­san 300 g Mehl 1 Päck­chen Back­pul­ver Salz 1 TL Zu­cker + Zu­cker zum Ab­schme­cken 1 Ei (Grö­ße M) 6 EL Milch 6 EL Öl 500 g grie­chi­scher Sah­ne­jo­ghurt 800 g Hähn­chen­fi­let Pfef­fer 150 g Lauch­zwie­beln 100 g Man­del­ker­ne mit Haut ½ Bund Pe­ter­si­lie 1 ½ Zi­tro­nen 150 g Crè­me fraîche Mehl für die Hän­de Back­pa­pier 1 Für die Bröt­chen Kä­se fein rei­ben. Mehl, Back­pul­ver, 1 TL Salz, 1 TL Zu­cker, Ei, 4 EL Milch, Öl, Kä­se, bis auf 1 EL zum Be­streu­en, und 150 g Jo­ghurt in ei­ne Rühr­schüs­sel ge­ben. Mit den Knet­ha­ken des Hand­rühr­ge­räts zu ei­nem glat­ten Teig ver­kne­ten. 2 Aus dem Teig mit be­mehl­ten Hän­den 12 gleich gro­ße, run­de Bröt­chen for­men. Ne­ben­ein­an­der auf ein mit Back­pa­pier be­leg­tes Back­blech le­gen. Bröt­chen mit ei­nem Mes­ser stern­för­mig ein­rit­zen. Mit 2 EL Milch be­pin­seln und mit Kä­se be­streu­en. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 200 °C/Um­luft: 175 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 20 Mi­nu­ten ba­cken. Aus dem Ofen neh­men, auf ein Ku­chen­git­ter le­gen und ab­küh­len las­sen. 3 Back­ofen­hit­ze re­du­zie­ren (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C/Gas: s. Her­stel­ler). Fleisch wa­schen und tro­cken tup­fen. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Fi­lets ne­ben­ein­an­der auf ein mit Back­pa­pier be­leg­tes Back­blech le­gen. Im Ofen ca. 40 Mi­nu­ten ba­cken. 4 Lauch­zwie­beln put­zen, wa­schen und in fei­ne Rin­ge schnei­den. Man­deln grob ha­cken. Pe­ter­si­lie wa­schen, tro­cken schüt­teln, ab­zup­fen und ha­cken. Für die So­ße 1 Zi­tro­ne hal­bie­ren und Saft aus 3 Hälf­ten pres­sen. 350 g Jo­ghurt, Crè­me fraîche und Zi­tro­nen­saft ver­rüh­ren. So­ße kräf­tig mit Salz, Pfef­fer und Zu­cker ab­schme­cken. Fleisch aus dem Ofen neh­men und ab­küh­len las­sen. 5 Fleisch zer­zup­fen. Je ca. ¾ Fleisch, Lauch­zwie­beln, Man­deln und Pe­ter­si­lie un­ter die ge­sam­te So­ße rüh­ren. Sa­lat mit Salz, Pfef­fer und Zu­cker ab­schme­cken. Rest Zu­ta­ten mi­schen. Sa­lat in ei­ner Schüs­sel an­rich­ten und Mi­schung dar­auf­ge­ben. Bröt­chen da­zu rei­chen. Zu­be­rei­tung ca. 1 ½ St­un­den. Pro Per­son ca. 740 kcal; E 48 g, F 40 g, KH 45 g

Für 6–8 Per­so­nen

900 g grü­ner Spar­gel Salz 2 TL Zu­cker 250 g Cous­cous 50 g Pi­ni­en­ker­ne 100 g Ka­la­ma­ta-Oli­ven (oh­ne St­ein) 1 Bund Pe­ter­si­lie 1–2 Knob­lauch­ze­hen 2 Bio-Zi­tro­nen 200 g Fe­ta-Kä­se Pfef­fer 6–8 EL Oli­ven­öl 1 Spar­gel wa­schen, hol­zi­ge En­den ab­schnei­den. Spar­gel in ca. 5 cm lan­ge Stü­cke schnei­den. In ko­chen­dem Salz­was­ser mit 1 TL Zu­cker ca. 3 Mi­nu­ten ko­chen. Ab­gie­ßen, ab­schre­cken. 2 250 ml Was­ser und ½ TL Salz auf­ko­chen. Cous­cous mit dem Was­ser über­gie­ßen und ca. 5 Mi­nu­ten qu­el­len las­sen. Mit ei­ner Ga­bel auf­lo­ckern. Pi­ni­en­ker­ne rös­ten. Oli­ven in Schei­ben schnei­den. Pe­ter­si­lie ha­cken. Knob­lauch fein ha­cken. Scha­le ei­ner Zi­tro­ne mit ei­nem Ju­li­en­ne-Rei­ßer ab­zie­hen. Fe­ta grob zer­brö­seln. 3 Zi­tro­nen hal­bie­ren, Saft aus­pres­sen. Zi­tro­nen­saft, Knob­lauch, Salz, Pfef­fer, 1 TL Zu­cker und Öl ver­rüh­ren. Cous­cous, Spar­gel, Pi­ni­en­ker­ne, Pe­ter­si­lie, Oli­ven, Zi­tro­nen­scha­le und Fe­ta ver­men­gen. Vi­n­ai­gret­te dar­über­gie­ßen, mit Zi­tro­nen gar­nie­ren. Zu­be­rei­tung ca. 40 Mi­nu­ten. Pro Per­son ca. 330 kcal; E9 g, F 23 g, KH 20 g

Für 6 Per­so­nen

450 g Kar­tof­feln 40 g Mehl 4 Eier Salz Pfef­fer ger. Mus­kat­nuss 1 Zwie­bel 250 g Cham­pi­gnons 1 Zuc­chi­ni 2 EL Öl 100 g ro­her Schin­ken (Wür­fel) 75 g Ched­dar 100 g Schlag­sah­ne 3 Stie­le Ma­jo­ran Fett, Mehl für die Form 1 Kar­tof­feln schä­len und ras­peln. Mit Mehl und 1 Ei ver­men­gen, mit Salz, Pfef­fer, Mus­kat wür­zen. Ei­ne Tar­te­form (24 cm Ø; mit Lift-off-Bo­den) fet­ten und be­meh­len. Mas­se hin­ein­ge­ben und als Bo­den und Rand an­d­rü­cken. Im hei­ßen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Um­luft: 175 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 15 Mi­nu­ten ba­cken. Zwie­bel wür­feln. Pil­ze put­zen und vier­teln. Zuc­chi­ni wa­schen und ras­peln. Pil­ze im Öl an­bra­ten. Zwie­bel und Zuc­chi­ni zu­fü­gen, kurz mit an­bra­ten. Wür­zen. Schin­ken un­ter­men­gen. 2 Kä­se rei­ben. Sah­ne und 3 Eier ver­quir­len. Mit Salz, Pfef­fer und Mus­kat wür­zen. Bo­den aus dem Ofen neh­men, dar­auf Zuc­chi­ni-Schin­kenMix ver­tei­len. Ei-Sah­ne dar­über­gie­ßen. Mit Kä­se be­streu­en und wei­te­re ca. 30 Mi­nu­ten ba­cken. Ma­jo­r­an­blätt­chen ab­zup­fen. Quiche aus dem Ofen neh­men, kurz ru­hen las­sen. Aus der Form lö­sen, mit Ma­jo­ran an­rich­ten. Zu­be­rei­tung ca. 1 ¼ St­un­den. Pro Per­son ca. 320 kcal; E 18 g, F 20 g, KH 16 g

Hähn­chensa­lat

Spar­gel­sa­lat mit Oli­ven

Kar­tof­fel-Pilz-Quiche

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.