Rha­bar­ber-Crum­ble mit Eier­li­kör­schaum

Crum­bles (Krü­mel) blei­ben hier ga­ran­tiert nicht über!

Meins - - Mein Küche -

Für 4–6 Per­so­nen

200 g Mehl 100 g + 1 EL brau­ner Zu­cker 1 Päck­chen Va­nil­lin-Zu­cker 1 Ei­gelb (Grö­ße M) 1 Pri­se Salz 25 g ge­mah­le­ne Man­deln 125 g But­ter

200 g Him­bee­ren 300 g Rha­bar­ber 1–2 EL Zi­tro­nen­saft ab­ge­rie­be­ne Scha­le von 1 Bio-Zi­tro­ne 200 g Schlag­sah­ne 200 ml Eier­li­kör

½ EL Pu­der­zu­cker

1 Für die Streu­sel Mehl, 100 g Zu­cker, Va­nil­linZu­cker, Ei­gelb, Salz, Man­deln, But­ter in Flöck­chen in ei­ne Schüs­sel ge­ben. Zu Streu­seln ver­ar­bei­ten. 2 Him­bee­ren ver­le­sen. Rha­bar­ber put­zen, wa­schen und in Stück­chen schnei­den. 1 EL Zu­cker, Zi­tro­nen­saft und Zi­tro­nen­scha­le ver­men­gen. Erst Rha­bar­ber und dann die Him­bee­ren un­ter­men­gen. 3 Obst in ei­ne Auf­lauf­form fül­len, Streu­sel dar­über ver­tei­len. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 200 °C/ Um­luft: 175 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 35 Mi­nu­ten auf un­ters­ter Schie­ne ba­cken. Sah­ne halb­st­eif schla­gen, 100 ml Li­kör ein­lau­fen las­sen. Rest Li­kör in Schlie­ren un­ter­zie­hen. Crum­ble mit Pu­der­zu­cker be­stäu­ben. Mit Eier­li­kör­sah­ne an­rich­ten, Rest Sah­ne da­zu rei­chen.

Zu­be­rei­tung ca. 50 Mi­nu­ten Pro Per­son ca. 610 kcal; E8 g, F 33 g, KH 57 g

Auf uns, La­dys! 80% deR EieR­li­köR-Käu­feR sind F au­en! R

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.