Schrei­ben hält jung

Meins - - Meine Gesundheit -

Nur al­le 41 Ta­ge grei­fen wir laut Sta­tis­tik zum Stift. Da­bei wis­sen Neu­ro­lo­gen: Schrei­ben wir – statt zu tip­pen – mit der Hand, sind wir ge­zwun­gen, die In­for­ma­tio­nen gleich zu ver­ar­bei­ten. Das ver­bes­sert un­se­re Ge­dächt­nis­leis­tung!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.