Eier­li­kör geht im­mer

Wei­ße Ku­ver­tü­re schmiegt sich an luf­tig-lo­cke­ren Teig – da ha­ben sich zwei ge­fun­den!

Meins - - Inhalt -

Und macht sich be­son­ders le­cker auf der Kaf­fee­ta­fel, z. B. in die­sem Kä­se­ku­chen

Für ca. 16 Stü­cke

200 g wei­ße Ku­ver­tü­re 125 g Mehl 125 g Spei­se­stär­ke 1 Päck­chen Back­pul­ver 5 Eier (Grö­ße M) 250 g Zu­cker 1 Päck­chen Va­nil­lin-Zu­cker 250 ml Son­nen­blu­men­öl 250 ml Eier­li­kör 10 g Ko­kos­fett Fett und Mehl für die Form

1 100 g Ku­ver­tü­re ha­cken und über ei­nem war­men Was­ser­bad schmel­zen. Mehl, Stär­ke und Back­pul­ver mi­schen. Eier, Zu­cker und Va­nil­lin-Zu­cker mit den Schnee­be­sen des Hand­rühr­ge­räts weiß­cre­mig auf­schla­gen. Mehl­mi­schung, Ku­ver­tü­re, Öl und Eier­li­kör ab­wech­selnd zu­ge­ben und un­ter­rüh­ren. Ei­ne Napf­ku­chen­form (In­halt 2,5 Li­ter) fet­ten und mit Mehl aus­streu­en. Teig ein­fül­len und glatt strei­chen. Im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 175 °C/Um­luft: 150 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 1 St­un­de ba­cken. 10 Mi­nu­ten in der Form ru­hen las­sen, dann stür­zen und aus­küh­len las­sen. Üb­ri­ge Ku­ver­tü­re ha­cken. Ku­ver­tü­re und Ko­kos­fett über ei­nem war­men Was­ser­bad schmel­zen. Ku­chen mit Guss über­zie­hen und kalt stel­len, bis die Scho­ko­la­de fest ist.

Zu­be­rei­tung ca. 1 ½ St­un­den. Pro Stück ca. 420 kcal; E5 g, F 24 g, KH 40 g

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.