wir lie­ben un­se­re Kur­ven!

Selbst­bräu­ner, Pee­lings, Haut­straf­fer

Meins - - Inhalt - VON MA­XI RENSCHIN

Schaum­haft schön

Wenn es drau­ßen wär­mer wird, gibt es doch nichts Herr­li­che­res als ei­ne er­fri­schen­de Du­sche: Leich­te Som­mer-Dusch­ge­le und -schäu­me rei­ni­gen die Haut scho­nend, pfle­gen sie mit Mi­ne­ra­li­en und wir­ken gera­de mor­gens be­le­bend.

Reich­hal­ti­ge Durst­lö­scher

Im Win­ter kön­nen gera­de Kör­per­pfle­gePro­duk­te meist gar nicht reich­hal­tig ge­nug sein. Ab so­fort kön­nen wir die ex­tra­cre­mi­ge Kör­per­but­ter je­doch ge­trost in die hin­ters­te Ecke des Ba­de­zim­mer­schranks ver­ban­nen: Schnell ein­zie­hen­de Fluids und leich­te Lo­tio­nen ver­sor­gen die Haut ide­al mit Feuch­tig­keit und ver­lei­hen ihr da­zu ei­nen Kühl-Kick.

76 % der Frau­en über 50 sind mit ih­rem Aus­se­hen zu­frie­den

Haut­straf­fer zum Trin­ken

Wah­re Schön­heit kommt von in­nen? Wenn es um die Be­kämp­fung von Cel­lu­li­te geht, stimmt das zu­min­dest teil­wei­se: Wirk­sa­me Kol­la­gen-Drinks un­ter­stüt­zen da­bei, das Bin­de­ge­we­be von in­nen zu kräf­ti­gen und die Haut zu straf­fen. Ent­wäs­sern­de Drinks auf Lö­wen­zahnBa­sis schwäm­men noch da­zu Was­ser­ein­la­ge­run­gen aus.

Sanf­te Abrei­bung

Nach Mo­na­ten in blick­dich­ten Strumpf­ho­sen und Pul­lis sind die Par­ti­en an Schien­bei­nen, El­len­bo­gen und Kni­en nicht so ge­schmei­dig. Da­mit wir uns in luf­ti­gen Rö­cken und T-Shirts pu­del­wohl füh­len, macht sie ein rub­bel-Pee­ling auf Salz- oder Zu­cker­ba­sis strei­chel­zart und ro­sig.

Tschüss, Här­chen

Für 65 Pro­zent un­se­rer Lands­frau­en ge­hö­ren ent­haar­te Beine zum gu­ten Ton. Ne­ben der Ra­sur eig­net sich in der Frei­luft­sai­son ein Wa­xing im Be­au­ty-Sa­lon. Zu Hau­se schafft ein Epi­lie­rer nack­te Tat­sa­chen. Bei bei­den Me­tho­den wird das Haar mit­samt sei­ner Wur­zel aus­ge­zupft. Das Er­geb­nis hält meh­re­re Wo­chen, ist je­doch mit ei­nem leich­ten Zie­pen und hö­he­ren Kos­ten ver­bun­den. Emp­find­li­che Haut macht ei­ne Ent­haa­rungs­creme som­mer­fein.

Son­ne aus der Tu­be

Zart ge­tön­te Bron­ze-Haut lässt uns so­fort et­was jün­ger und – juch­hu! – auch ein paar Ki­lo leich­ter aus­se­hen. Ein Selbst­bräu­ner mo­gelt den se­xy Süd­see-Look ganz oh­ne schäd­li­che Son­nen­strah­lung auf die Haut. Da­mit das Er­geb­nis gleich­mä­ßig aus­fällt, soll­ten Ge­sicht, Beine und Co. vor­her ge­peelt wer­den. Ein Tan­ning-Hand­schuh er­mög­licht ei­nen fle­cken­frei­en Auf­trag.

Ein­mal glät­ten, bit­te

Zu­ge­ge­ben: Ganz oh­ne Be­we­gung kön­nen auch die bes­ten Haut­pfle­gePro­duk­te kei­ne Wun­der be­wir­ken. Als ef­fek­ti­ver Zu­satz zu kräf­ti­gen­den Fit­ness-Übun­gen leis­ten haut­straf­fen­de Lo­tio­nen, Sticks und Kör­pe­rö­le je­doch gan­ze Ar­beit. Sie ent­hal­ten meist Al­gen, Kof­f­e­in oder Bir­ken­saft, die die Haut bei re­gel­mä­ßi­ger An­wen­dung fes­ti­gen und ent­schla­cken.

67 % al­ler Frau­en ab 50 Jah­ren füh­len sich heu­te woh­ler als in ih­ren 20ern

Fresh­ma­ker Ver­wöhnt die Haut mit Hyalu­ron­säu­re: „Aqua Mi­ne­rals Bo­dy­lo­tion“. Char­lot­te Me­ent­zen, ca. 9 €

Süd­see­zau­ber Duf­te: „Les De­li­cés Gent­le Bo­dy Milk Co­co Va­nil­la“. Dou­glas, ca. 8 €

Ba­de (zim­mer)Ur­laub „Fi­jian Wa­ter Lo­tus Show­er Gel“. The Bo­dy Shop, ca. 8 €

Luf­ti­kus(s) Die „Der­maS­pa pu­re leich­tig­keit Luf­tig leich­te Bo­dy Lo­ti­on“zieht fix ein. Do­ve, ca. 5 €

Zar­te Nuss „Ten­der Dusch­gel“mit Hi­bis­kus und rück­fet­ten­der Ka­rité­nuss. Al­do Van­di­ni, ca. 4 €

SchaumPar­ty „Skin Fit­ness Oxy­ge­na­ting & Cle­an­sing Bo­dy Fo­am“. Bio­therm, ca. 11 €

Zeigt her eu­re

Kur­ven! Straf­fe, glat­te Haut ist na­tür­lich auch im­mer ei­ne Fra­ge der Ver­an­la­gung – mit ein we­nig Ge­duld las­sen sich aber bei je­dem Kör­per­typ Fort­schrit­te er­zie­len

StraFF(eS)-Pro­gramm Viel Be­we­gung und ei­ne zu­cker­ar­me Er­näh­rung sind das A und O für fes­tes Bin­de­ge­we­be Kol­la­gen­au rich­tig! Der „Col­la­gen re­fres­her“min­dert Cel­lu­li­te und Fal­ten mit Kol­la­gen-Pep­ti­den. n’you, 30 Stück ca. 79 €

Wie Samt und Sei­de „Soft­ly Gent­le Bo­dy Scrub“mit Sei­den­pro­te­inen. Jil San­der, ca. 20 €

Hyalu­ron­Held Strafft das Bin­de­ge­we­be: „Re­gu­lat­pro Hyalu­ron An­ti Aging Be­au­ty Drink“. Dr. Nie­der­mai­er Phar­ma, ca. 70 €

Li­ni­en­treu Ent­wäs­sern­der „Bo­dy Bois­son Drai­nan­te“-Fi­gurDrink mit Lö­wen­zahn. Aca­dé­mie, ca. 20 €

What a Pee­ling! Mit Meer­salz und wohl­tu­en­dem So­ja-Öl: „Le­mon Mint Bo­dy Scrub“. Sa­bon, ca. 30 €

Weich­ma­cher „Bo­dy Salt Scrub Ki­wi Man­go“auf Man­del­öl­Ba­sis. Trom­borg, ca. 35 €

Som­mer aus der Tu­be „The Ri­tu­al of Kar­ma self tan­ning bo­dy lo­ti­on“mit Vit­amin E. Ri­tu­als, ca. 15 €

Sen­si­bel­chen „Self-Tan­ning Sen­si­ti­ve Skin In­stant & Fast Bron­zing“-Flu­id für emp­find­li­che Haut. Co­mo­dy­nes, ca. 18 €

Zupf­in­stru­ment An­schaf­fung fürs Le­ben: „Silk-épil 9 SkinS­pa“Epi­lie­rer mit Mas­sa­ge-Pad. Braun, ca. 195 €

Brow­nie Tönt Ge­sicht und Kör­per: „Bronz’ Ex­press Tin­ted Self Tan­ning Lo­ti­on“. Aca­dé­mie, ca. 14 €

Hel­fen­de Hand Ide­al zum Ver­tei­len von Selbst­bräu­ner: „Tan­ning Hand­schuh“. Sun­spa, ca. 4 €

Schnei­di­ger Ra­sur-Pro­fi Was­ser­fes­ter „Sa­tinSha­ve Prestige BRL180 Elek­tri­scher Nass- und Tro­cken­ra­sie­rer“. Phi­lips, ca. 75 €

Lach doch maL! Ei­ne po­si­ti­ve Le­bens­ein­stel­lung macht au­to­ma­tisch noch at­trak­ti­ver

Straff-Stift Del­len ade: „S.O.S. Cri­ti­cal Are­as Fir­ming Stick“. Col­listar, ca. 32 € Mee(h)r da­von! Mit Al­gen und Mee­res­mi­ne­ra­li­en: „Mi­ne­ral Bo­dy Sha­per“. Aha­va, ca. 30 €

Glücks­griff Mas­sa­ge-Hel­fer „Pain de Mas­sa­ge Sil­hou­et­te“für fes­te Ober­schen­kel. Jean­ne Pi­au­bert, ca. 37 €

Glat­ter Er­folg Strafft mit Bir­ken­blät­tern: „Bir­ken Cel­lu­li­te-Öl“. We­le­da, ca. 14 €

Olé­Öl Ge­gen Deh­nungs­strei­fen: „Sculp­tu­ring Oil“. Máda­ra, ca. 27 €

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.