Mei­ne fi­xe Su­per-Stul­le!

Meins - - Mein Küche -

Al­so, ganz ehr­lich, für mich gibt’s ja kaum was Köst­li­che­res als ei­ne le­cke­re Stul­le! Mit gu­tem Brot und ei­nem def­ti­gen Auf­strich. Es schmeckt wun­der­bar. Und ist so schön schnell ge­macht. Des­halb kommt hier jetzt das Re­zept für mei­ne Su­per-Stul­le!

Ich ga­re ein paar ro­te Lin­sen nach Pa­ckungs­an­wei­sung in Brü­he. Mei­ne Lin­sen brau­chen im­mer so 8–10 Mi­nu­ten. Ich rüh­re sie ab und zu um, da­mit sie nicht am Bo­den fest­kle­ben. Wäh­rend sie so fröh­lich vor sich hin kö­cheln, er­le­di­ge ich fix den Rest. Ich zer­stamp­fe das Avo­ca­do-Frucht­fleisch mit ei­ner Ga­bel, schme­cke es mit Salz, Pfef­fer und Zi­tro­nen­saft ab. Schnei­de die Zwie­beln klein. Bra­te die Eier in der Pfan­ne. Dann las­se ich nur noch die Lin­sen ab­trop­fen, strei­che die Gua­ca­mo­le aufs Brot, ver­tei­le Lin­sen und Zwie­beln dar­auf, ganz nach oben kommt das Spie­ge­lei. Und dann geht’s ab auf den Bal­kon – mit ’nem eis­kal­ten Sau­vi­gnon blanc da­zu. Herrrrr­lich …

Claus Ross ist der Food-Ex­per­te bei uns im Ver­lag. Er wohnt mit sei­nem Sohn im quir­li­gen Stadt­teil Ham­burg-Win­ter­hu­de, hat dau­ernd spon­ta­nen Be­such. Und liebt es, fix was Köst­li­ches zu zau­bern. Wäh­rend die Gäs­te da­bei schon mal ein Gläs­chen trin­ken! Und was gibt’s heu­te? Claus kocht Fast Food de lu­xe

1 die gu­ten ins töpfChen Ro­te Lin­sen sind le­cker und so ge­sund! 1

2 lAuCh­zwie­beln ge­ben rich­tig schö­ne Wür­ze. Vor al­lem im Team mit ro­ten Zwie­beln! 2

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.