Wie im Mär­chen! Ur­laubs-Glück auf Fü­nen

MEINS-Re­dak­teu­rin Anke Gap­pel ließ sich ver­zau­bern. Von ei­ner dä­ni­schen Ost­see-In­sel vol­ler Licht, Far­ben und Ge­schich­ten …

Meins - - Reise -

Mär­chen­in­sel, Gar­ten Dä­ne­marks, In­sel der Schlös­ser – die dritt­größ­te In­sel un­se­res Nach­barn im Nor­den hat so viel zu bie­ten. Wenn man ihr ei­ne Chan­ce gibt. Und sie nicht nur quert – von Ko­pen­ha­gen kom­mend über die Sto­reba­elts­bro­en, die gi­gan­ti­sche Brü­cke über den Gro­ßen Belt.

Bei mir ist es Lie­be auf den zwei­ten Blick, und die­se Lie­ben ha­ben es ja be­kannt­lich in sich. Bei mir und Fü­nen ist das so. Be­son­ders jetzt im Ju­ni. Da ist der Him­mel so blau, die Luft so klar, da geht der Blick so weit, dass mir das Herz vor Freu­de in der Brust hüpft.

Auf Fü­nen füh­le ich mich will­kom­men, zu Hau­se. Vi­el­leicht, weil mich die In­sel an mei­ne Kind­heit in Ost­hol­stein er­in­nert. Oder weil hier „Die klei­ne Meer­jung­frau“und „Der stand­haf­te Zinn­sol­dat“be­hei­ma­tet sind, die Mär­chen von Hans Chris­ti­an An­der­sen, die ich schon als klei­nes Mäd­chen so gern hör­te. Vi­el­leicht liegt es aber auch an der un­auf­ge­reg­ten Gast­freund­schaft der Dä­nen, dem ge­müt­li­chen Le­ben. Oder „hyg­ge“, wie man hier sagt. Al­les ist adrett, un­ver­fälscht, hei­me­lig, wie in „Des Kai­sers neue Klei­der“: die Kü­he mit den sanf­ten brau­nen Au­gen, die auf den saf­tig grü­nen Wei­den gra­sen, Schwä­ne, die mit ih­ren Kü­ken über stil­le Schloss­tei­che se­geln – vom „häss­li­chen Ent­lein“kei­ne Spur. Und Mitt­som­mer wird hier auch ge­fei­ert, et­was an­ders als im üb­ri­gen Skan­di­na­vi­en. Der Brauch heißt Sankt Hans: Die gan­ze Küs­te er­strahlt von vie­len gro­ßen Holz­feu­ern – den „Sankt-Hans-bål“. •

Anke an BoRd Die Fäh­re nach Fü­nen braucht 50 Mi­nu­ten. Zeit, um sich in Ru­he in Ur­laubs­stim­mung zu brin­gen

oPen Air Mär­chen­po­et Hans Chris­ti­an An­der­sen lädt je­den Som­mer zum Fes­ti­val nach Oden­se ein

Pro­sit! Gäs­te sto­ßen mit ei­nem fröh­lich „Skål“an. Wie hier im „Den Gam­le Kro“in Oden­se

scH­loss­in­sel Auf Fü­nen gibt es 123 Schlös­ser und Her­ren­sit­ze. Ob­wohl teil­wei­se in Pri­vat­be­sitz, darf man sie be­sich­ti­gen

bA­den Schö­ne Strän­de gibt es rund um die In­sel, wirk­lich über­lau­fen ist kei­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.