„Ho­tel Cor­nu­co­pia“

Meins - - Meine Reise -

Go­zo ist zwar win­zig, aber nie wirk­lich über­füllt. Heißt: Für al­le, die sich gern sport­lich fort­be­we­gen, gibt es hier vie­le Mög­lich­kei­ten. Mit dem Moun­tain­bike ra­deln wir durch traum­haf­te Na­tur, wir schnor­cheln in stil­len Buch­ten mit glas­kla­rem Was­ser und – un­ser High­light – rei­ten auf bra­ven Leih­pfer­den am Mee­res­saum ent­lang, ma­chen Rast und ge­nie­ßen den gol­de­nen Son­nen­un­ter­gang mit ei­nem Sun­dow­ner.

AN­GE­BOT: 7 Ta­ge/Früh­stück/ DZ, Flug ab Karlsruhe-Ba­denBa­den, z. B. am 12.9., ab 475 € p. P. (Ta­ges­preis)

FI­SCHE GU­CKEN Die Blaue La­gu­ne vor Co­mi­no Is­land ist ein tol­les Schnor­chel-Re­vier Go­zo Die klei­ne Schwes­ter Mal­tas hat ih­ren ganz ei­ge­nen Cha­rak­ter – klei­ne her­be Schön­heit!

LEUCHT­KRAFT Die Ho­tel­an­la­ge in Xa­ghra ist ge­pflegt und mit wun­der­schö­nen Flie­sen­bö­den aus­ge­stat­tet

HELLO, GO­ZO! Der In­sel­staat ist zwar seit 1964 selbst­stän­dig, ty­pisch Bri­ti­sches fin­det man aber über­all

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.