Claus kocht Fast Food de lu­xe

Su­per­schnel­le Sa­té-Spie­ße

Meins - - In­halt -

Al­so, jetzt im Som­mer gibt’s ja nix Bes­se­res als ei­ne fi­xe Asi­aKü­che. Heu­te ha­ben sich bei mir noch ein paar Freun­de an­ge­kün­digt, wir wol­len im Gar­ten sit­zen. Bei ei­nem küh­len Weiß­wein, und na­tür­lich gibt’s bei mir et­was Le­cke­res zu es­sen da­zu. Sa­té-Spie­ße! Die ma­che ich jetzt im Hoch­som­mer nicht mit schwe­rer Erd­nuss-So­ße. Son­dern nur auf grü­nem Ge­mü­se mit ge­sal­ze­nen Erd­nüs­sen als Top­ping!

Als Ers­tes put­ze ich da­für die Früh­lings­zwie­beln und die Zu­cker­scho­ten, schnei­de das Zi­tro­nen­gras je­weils an ei­ner Sei­te spitz zu. Wa­sche die Zi­tro­ne heiß ab, rei­be die Scha­le ab, hal­bie­re sie und pres­se sie aus. Nun wer­den die Hähn­chen­schnit­zel flach ge­klopft, ge­sal­zen und ge­pfef­fert – und auf die Zi­tro­nen­grasS­tie­le ge­spießt.

Jetzt blan­chie­re ich die Zu­cker­scho­ten ca. 5 Mi­nu­ten in Salz­was­ser, bra­te die Hähn­chen­spie­ße ca. 4 Mi­nu­ten von je­der Sei­te in Öl an. Be­träuf­le sie von je­der Sei­te mit Zi­tro­nen­saft, be­streue sie mit Zi­tro­nen­scha­le. Nun nur noch Früh­lings­zwie­beln von je­der Sei­te ca. 3 Mi­nu­ten an­bra­ten. Und ab mit den Spie­ßen auf das grü­ne Beet! Für die Wür­ze streue ich leicht zer­klei­ner­te ge­sal­ze­ne Erd­nüs­se drü­ber. Mmh, fer­tig ist die schnells­te Asia-Kü­che der Welt. Wer mag, kann noch sü­ße oder schar­fe Chil­iso­ße aus dem Glas da­zu ser­vie­ren. Jetzt geht’s mit dem Tel­ler voll le­cke­rem Es­sen in den Som­mer-Abend. So schön und ein­fach kann das Le­ben sein!

1 gRü­ne Wel­le Früh­lings­zwie­beln, Zi­tro­nen­gras und Zu­cker­scho­ten 3 so leiChT und so leCkeR Hähn­chen mit Zi­trus-aro­ma am spieß

Claus Ross ist der Food-Ex­per­te bei uns im Ver­lag. Er wohnt mit sei­nem Sohn im quir­li­gen Stadt­teil Ham­burg-Win­ter­hu­de, hat dau­ernd spon­ta­nen Be­such. Und liebt es, fix was Köst­li­ches zu zau­bern. Wäh­rend die Gäs­te da­bei schon mal ein Gläs­chen trin­ken! Und was gibt’s heu­te? 2 FüRs Top­ping zer­klei­ne­re ich die ge­sal­ze­nen erd­nüs­se mi­ni­mal 4 Ab in die gRill­pFAn­ne Dün­ne stan­gen ga­ren fix, di­cke hal­bie­ren

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.