Die­se La­dys 50+ moR­den wie­deR …

Meins - - Vergnügen Mein -

In­grid Noll: „Ha­la­li“, Dio­ge­nes, 18,99 € Im Bonn der 50er ge­hen die bei­den Se­kre­tä­rin­nen Ka­rin und Hol­da auf Män­ner­jagd. Aber auch sie sind Frei­wild für vie­le Ker­le. Da ist viel weib­li­che (Raf)fi­nes­se ge­fragt. Mör­de­risch gut! Joy Fiel­ding: „So­lan­ge du at­mest“, Gold­mann, 19,99 € Als Psy­cho­the­ra­peu­tin mit ei­ge­ner ver­korks­ter Fa­mi­li­en­ge­schich­te glaubt Ro­bin, al­le mensch­li­chen Ab­grün­de zu ken­nen. Doch dann er­hält sie ei­nen An­ruf, der sie völ­lig aus der Fas­sung bringt. Psy­cho! Eli­sa­beth Herr­mann: „Stim­me der To­ten“, Gold­mann, 20 € Ju­dith ist Tat­or­t­rei­ni­ge­rin und mit al­len Was­sern ge­wa­schen. Sie mischt sich gern ein, ist neugierig und selbstbewusst – und bringt sich die­ses Mal in ar­ge Schwie­rig­kei­ten. Es geht um Le­ben und Tod! Don­na Le­on: „Stil­le Was­ser“, Dio­ge­nes, 24 € Com­mis­sa­rio Bru­n­et­ti kratzt ge­ra­de noch mal am Burn-out vor­bei. Auf dem Land will er sich er­ho­len. End­lich kein Ver­bre­chen, kein Mord! Denks­te, Bru­n­et­ti! Zwi­schen Bie­nen und Blu­men kommt er sei­nem größ­ten Fall, dem 26., auf die Spur.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.