BELEUCHTUNGS-TIPP: BLITZEINSTELLUNGEN

Meisterkurs SchwarzWeiß - - Die Wichtigsten Grundlagen -

Die kor­rek­te Be­lich­tung bei der Blitz­ver­wen­dung mag zu­nächst kom­pli­ziert wir­ken, aber es gibt ei­ne ein­fa­che Faust­re­gel da­für: Wäh­len Sie den ma­nu­el­len Mo­dus, set­zen Sie den ISO-Wert auf 100, die Blen­de auf f/11 und die Ver­schluss­zeit auf 1/200s. Ma­chen Sie ei­ne Test­auf­nah­me. Ist die­se zu hell, schlie­ßen Sie die Blen­de wei­ter oder re­du­zie­ren

Sie die Blitz­leis­tung. Ist das Bild zu dun­kel, ma­chen Sie das Ge­gen­teil.

Die Blitz­leis­tung kön­nen Sie am Ge­rät ein­stel­len oder durch Ent­fer­nungs­än­de­rung zum Mo­tiv an­pas­sen.

Ha­ben Sie die Grund­la­gen erst ein­mal im Griff, wer­den Sie die vie­len Mög­lich­kei­ten ent­de­cken. Gibt es bei na­tür­li­chem Licht nur ei­ne rich­ti­ge Be­lich­tungs­ein­stel­lung, ha­ben Sie mit Ih­rem Heim­stu­dio die vol­le Kon­trol­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.