KA­ME­RA-UM­BAU

Meisterkurs SchwarzWeiß - - Die Wichtigsten Grundlagen -

Ob­wohl Sie auch mit Ih­rer nor­ma­len Ka­me­ra plus Fil­ter In­fra­rot­auf­nah­men ma­chen kön­nen, müs­sen Sie im­mer ein Sta­tiv nut­zen, um mit den lan­gen Ver­schluss­zei­ten und dem schwar­zen Su­cher nach dem An­set­zen des Fil­ters um­ge­hen zu kön­nen.

Es gibt ei­ne Rei­he von Fir­men, die DSLRs zu In­fra­rot­ka­me­ras um­bau­en, bei de­nen die­se Pro­ble­me nicht mehr auf­tau­chen. Da­zu wird der Tief­pass­fil­ter vor dem Sen­sor ent­fernt und durch ei­nen In­fra­rot­fil­ter er­setzt. Weil kein Fil­ter vor dem Ob­jek­tiv sitzt, lässt sich die Ka­me­ra samt Su­cher ein­fa­cher be­nut­zen. Al­ler­dings kön­nen Sie mit ei­ner um­ge­bau­ten Ka­me­ra kei­ne nor­ma­len Fo­tos mehr ma­chen.

Ein Um­bau kos­tet je nach Ka­me­ra und Sen­sor ab cir­ca 300 bis 500 Eu­ro. Ach­ten Sie aber bei neue­ren Ka­me­ras dar­auf, dass die Her­stel­ler­ga­ran­tie durch den Um­bau nicht er­lischt – ei­ni­ge Fir­men sor­gen für ei­nen Er­halt der Ga­ran­tie.

Oben Die In­fra­ro­tKon­ver­tie­rung ei­ner DSLR ist ei­ne tol­le Me­tho­de, aus­ge­mus­ter­ten Ka­me­ras neu­es Le­ben ein­zu­hau­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.