Es kommt das Glei­che raus

Memminger Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „So ver­län­gern Sie Ih­ren Ur­laub“(Sei­te 1) vom 12. Sep­tem­ber: War­um brin­gen Sie in je­dem Jahr die­sen in mei­nen Au­gen sinn- und zweck­frei­en Ar­ti­kel dar­über, wie man sei­ne Ur­laubs­ta­ge am bes­ten plant? Die An­zahl der Ur­laubs­ta­ge ist bei je­dem Ar­beit­neh­mer vor­ge­ge­ben. Es wird nicht mehr durch die voll­kom­men un­sin­ni­ge und vor­ge­gau­kel­te Be­rech­nung. In der Sum­me mit den – war­um auch im­mer – ein­ge­rech­ne­ten Ta­gen, an de­nen theo­re­tisch nicht ge­ar­bei­tet wer­den muss, kommt im­mer das Glei­che her­aus, egal wann man den Ur­laub nimmt, da die Ur­laubs­ta­ge, die Fei­er­ta­ge und die Wo­chen­en­den im­mer die glei­che Sum­me er­ge­ben. Udo Brickl, Groß­kit­zig­ho­fen

Ich kann die Dis­kus­si­on um den But­ter­preis nicht ganz nach­voll­zie­hen. Denn wenn die But­ter jetzt so viel kos­tet wie vor 50 Jah­ren, muss man sa­gen, sie ist viel zu güns­tig. Was ist in den letz­ten fünf Jahr­zehn­ten schon güns­ti­ger ge­wor­den? Micha­el Mair, Müns­ter zu „Teu­er, teu­rer, But­ter“(Wirt­schaft) vom 12. Sep­tem­ber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.