Preis­geld für Ru­ten­gän­ger

Memminger Zeitung - - Meinung & Dialog -

Zu „Im­mer dem Was­ser nach“(Die Drit­te Sei­te) vom 12. Sep­tem­ber: Als Er­gän­zung zu Ih­rem „Wün­schel­ru­ten­ar­ti­kel“möch­te ich noch ei­nen be­mer­kens­wer­ten Aspekt hin­zu­fü­gen. Von der deut­schen „Ge­sell­schaft zur wis­sen­schaft­li­chen Un­ter­su­chung von Pa­ra­wis­sen­schaf­ten“(GWUP) ist für den Nach­weis der Fä­hig­keit, Was­ser­adern zu or­ten, ein Preis­geld in Hö­he von 10 000 Eu­ro aus­ge­schrie­ben. In den USA könn­te man da­mit so­gar ei­ne Mil­li­on Dol­lar ver­die­nen. Da­bei sind die Test­be­din­gun­gen nicht et­wa vor­ge­ge­ben, son­dern wer­den ge­mein­sam mit den Be­wer­bern ver­ein­bart.

Bis jetzt sind al­le der ernst­haft von ih­ren Fä­hig­kei­ten über­zeug­ten Aspi­ran­ten ge­schei­tert, Be­trü­ger und Schar­la­ta­ne tre­ten den Test na­tür­lich gar nicht erst an. Wer al­so meint, sei­ne über­sinn­li­chen Fä­hig­kei­ten durch über­prüf­ba­re Ver­su­che be­wei­sen zu kön­nen: Mel­det euch, die gro­ße Koh­le lockt! Ger­not Al­bes, Bo­bin­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.