Ab­trei­bungs­streit ver­tagt

Meppener Tagespost - - POLITIK -

dpa BERLIN. Uni­on und SPD ha­ben ih­ren Streit über das Wer­be­ver­bot für Schwan­ger­schafts­ab­brü­che ver­tagt, um ei­nen Fehl­start der neu­en Re­gie­rung zu ver­hin­dern. In ei­ner ab­ge­stimm­ten Er­klä­rung der Frak­ti­ons­chefs Vol­ker Kau­der (CDU) und Andrea Nah­les (SPD) so­wie CSULan­des­grup­pen­chef Alex­an­der Do­brindt heißt es: „Die SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on wird ih­ren Ge­setz­ent­wurf zu §219a StGB jetzt nicht zur Ab­stim­mung stel­len.“Der Pa­ra­graf stellt Wer­bung für ei­nen Schwan­ger­schafts­ab­bruch un­ter Stra­fe.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.