Stu­dent ge­steht Mord an 22-Jäh­ri­ger

Meppener Tagespost - - NORDWEST -

dpa MÜHL­HAU­SEN. In ei­nem Mord­pro­zess in Thü­rin­gen hat ein aus dem Land­kreis Göt­tin­gen stam­men­der 26-jäh­ri­ger Stu­dent ge­stan­den, ei­ne 22 Jah­re al­te Kom­mi­li­to­nin um­ge­bracht zu ha­ben. Er be­stritt ges­tern je­doch, sein Op­fer nach dem Tod se­xu­ell miss­braucht zu ha­ben. Er soll der 22-Jäh­ri­gen mit ei­nem Mes­s­er­griff hef­tig ge­gen den Kopf ge­schla­gen und ihr we­nig spä­ter die Keh­le durch­ge­schnit­ten so­wie mehr­fach in Brust­korb, Bauch und Rü­cken ge­sto­chen ha­ben. Die Schwer­ver­letz­te sei we­ni­ge Mi­nu­ten spä­ter ver­blu­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.