Pa­pen­burg er­war­tet 50 000 Gäs­te

Al­les Wis­sens­wer­te zur Tau­fe der „AIDA­no­va“mit Gu­et­ta-Kon­zert und NDR-Fes­ti­val

Meppener Tagespost - - VORDERSEITE - dgt

PA­PEN­BURG. Vor zwei er­eig­nis­rei­chen Ta­gen steht die Stadt Pa­pen­burg: Zur Tau­fe der „AIDA­no­va“mit Kon­zert des Star-DJ Da­vid Gu­et­ta am Frei­tag und dem NDR-Fes­ti­val am Sams­tag wer­den 50 000 Gäs­te er­war­tet.

Los geht es heu­te um 19 Uhr mit ei­nem Vor­pro­gramm, bei dem DJ Hu­gel mit dem Som­mer­hit „Bel­la Ciao“zu hö­ren sein wird. Die Tauf­ze­re­mo­nie be­ginnt um 21.30 Uhr, das Kon­zert von Da­vid Gu­et­ta ist für 21.45 Uhr an­ge­setzt. Das NDR-Fes­ti­val mor­gen star­tet um 15 Uhr mit Ni­co San­tos, es fol­gen Sa­rah Con­nor (15.50 Uhr), Wirtz (17.25 Uhr), Win­cent Weiss (18.45 Uhr), Lu­ke Mock­ridge (19.40 Uhr), Hurts (20.50 Uhr) und Ja­mes Bl­unt (22.35 Uhr). Die Ver­an­stal­ter emp­feh­len, die Park-and-ri­de-Flä­chen am Markt­platz Un­te­nen­de und bei Schuh Klah­sen in Aschen­dorf zu nut­zen.

Das AIDA-Open-Air und das NDR-Fes­ti­val in Pa­pen­burg wer­fen ih­re Schat­ten vor­aus. Wir be­ant­wor­ten die wich­tigs­ten Fra­gen.

PA­PEN­BURG Es wird das zehn­te Fes­ti­val die­ser Art des NDR in Pa­pen­burg sein. Die Tau­fe der AIDA­no­va mit Star­gast Da­vid Gu­et­ta fin­det erst­mals in Pa­pen­burg statt.

Fes­ti­val­ge­län­de: Das Fes­ti­val­ge­län­de be­fin­det sich wie auch in den Vor­jah­ren an der Rhei­der­land­stra­ße/Ecke Vel­la­ger Stra­ße. Dort liegt der­zeit das neu­es­te Kreuz­fahrt­schiff der Mey­er-Werft, die AIDA­no­va. Sie wird bei den bei­den Mu­sik­ver­an­stal­tun­gen als Ku­lis­se die­nen.

Das AIDA-Open-Air: Das AIDA-Open-Air be­ginnt am heu­ti­gen Frei­tag 19 Uhr, Ein­lass ist ab 17 Uhr. Rest­ti­ckets gibt es wei­ter­hin bei der Pa­pen­burg Mar­ke­ting Gm­bH (PMG) im Zeitspei­cher, Öl­müh­len­weg 21. Zu­nächst gibt es ein Vor­pro­gramm, bei dem un­ter an­de­rem DJ Hu­gel mit sei­nem Som­mer­hit „Bel­la Ciao“zu hö­ren sein wird. Die Tauf­ze­re­mo­nie be­ginnt um 21.30 Uhr, und das Kon­zert von Da­vid Gu­et­ta ist für 21.45 Uhr an­ge­setzt.

Das NDR-Fes­ti­val: Das NDR-2-Pa­pen­burg-Fes­ti­val be­ginnt am mor­gi­gen Sams­tag um 15 Uhr, Ein­lass ist ab 13.30 Uhr. Das NDR-2-Fes­ti­val ist noch nicht aus­ver­kauft. Der Zeit­plan ist wie folgt: Ni­co San­tos (cir­ca um 15 Uhr, be­kann­tes­ter Hit: „Rooft­op“), Sa­rah Con­nor (cir­ca 15.50 Uhr, „Let’ s Get Back To Bed – Boy“), Wirtz (cir­ca 17.25 Uhr, „Gib mich nicht auf“), Win­cent Weiss (cir­ca 18.45 Uhr, „Feu­er­werk“), Lu­ke Mock­ridge (cir­ca 19.40 Uhr, Co­me­di­an), Hurts (cir­ca 20.50 Uhr, „Won­der­ful Li­fe“), Ja­mes Bl­unt (cir­ca 22.35 Uhr, „You’ re Be­au­ti­ful“). En­de: 23.45 Uhr Moderatoren sind Hol­ger Po­nik und Jens Mahr­hold.

Wie kom­me ich zum Ver­an­stal­tungs­ge­län­de?: Die Rhei­der­land­stra­ße wird ab heu­te um 14.30 Uhr bis vor­aus­sicht­lich Sonn­tag­mor­gen zwi­schen Bokeler Stra­ße und der Kreu­zung zum Gut Hal­te für Fahr­zeu­ge ge­sperrt sein. Wer Pa­pen­burg über die Au­to­bahn 31 an­fährt, soll­te die An­schluss­stel­le Rhe­de/Aschen­dorf nut­zen.

Wo kann ich par­ken?: Ei­ni­ge Hun­dert Park­plät­ze gibt es in den an­gren­zen­den Ge­wer­be­ge­bie­ten (De­ver­ha­fen, De­ver­weg, An der Al­ten Werft). Für Bus­se wer­den se­pa­ra­te Stell­mög­lich­kei­ten im In­dus­trie­ge­biet aus­ge­wie­sen. Es ste­hen auch an der Kreu­zung Hal­te/Rhei­der­land­stra­ße und in Vel­la­ge Park­plät­ze zur Ver­fü­gung. Es muss mit War­te­zei­ten ge­rech­net wer­den.

Shut­tle­bus­se: Park-an­dri­de-Flä­chen be­fin­den sich auf dem Kir­mes-Markt­platz am Un­te­nen­de (Rat­haus­stra­ße/ Ecke Am Stadt­park). Auch ab Bahn­hof an der Bahn­hof­stra­ße fährt ein Shut­tle­bus. Erst­mals wird auch vom Ge­wer­be­ge­biet Rhe­der Stra­ße in Aschen­dorf (Schuh Klah­sen) ein Shut­tle­bus fah­ren. Die Bus­se pen­deln am Frei­tag ab 15.30 Uhr. Die Rück­fahr­ten be­gin­nen um 22 Uhr. Am Sams­tag be­gin­nen die Trans­fers be­reits um 12 Uhr, die Rück­fahr­ten star­ten ab 21.30 Uhr. Der Fahr­preis be­trägt drei Eu­ro.

Gäs­ten wird emp­foh­len, auf gro­ße Ta­schen, Hand­ta­schen und Ruck­sä­cke (bis ma­xi­mal DIN-A3-For­mat) zu ver­zich­ten. Mit­ge­bracht wer­den dür­fen nur al­ko­hol­freie Ge­trän­ke in Kar­ton-Ver­pa­ckun­gen bis zu 0,3 Li­ter pro Per­son bzw. Ta­sche.

Wie wird das Wet­ter?:

„Es wird kei­nen Dau­er­re­gen ge­ben, we­der am Frei­tag noch am Sams­tag“, sagt Kris­ti­na Kro­ne vom Deut­schen Wet­ter­dienst. Le­dig­lich am Frei­tag­abend sind ei­ni­ge we­ni­ge kur­ze Schau­er mög­lich.

Wei­te­re In­fos zu den Kon­zer­ten so­wie an bei­den Ta­gen ei­nen Li­ve­ti­cker fin­den Sie un­ter noz.de/ndr-fes­ti­val

Was ist auf dem Ge­län­de er­laubt, was ver­bo­ten?:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.