Zu Trumps Atta­cken auf Goog­le heißt es aus Wi­en:

Meppener Tagespost - - POLITIK -

„Ein Such­er­geb­nis ist nicht dann stich­hal­tig, wenn es glei­cher­ma­ßen Po­si­ti­ves wie Ne­ga­ti­ves be­inhal­tet, son­dern wenn dar­in die Fak­ten­la­ge er­kenn­bar wird. Dass Goog­le die­se durch Al­go­rith­men ab­bil­det, zu­mal ge­hei­me, ir­ri­tiert Trump: Denn al­les, was nicht son­nen­klar ist, muss schlecht und ge­lo­gen sein. Was Trump hin­ge­gen sehr gut er­kannt hat, ist, dass Goog­le ein ge­wal­ti­ger Mei­nungs­bil­dungs­fak­tor ist [. . .].“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.